RSS Feed abonnieren


Katherine Jenkins – Believe

Dienstag, 27. Oktober 2009 | By | Category: News

Katherine Jenkins – eine Ausnahmekünstlerin, die zum einen den Begriff Classical Crossover völlig neu definiert und zum anderen, was es heißt, ein internationaler Superstar zu sein. Mit fünf Nummer Eins Alben in den britischen Klassik-Charts, Verkäufen von über 3 Millionen Alben und außergewöhnlichen Auftritten bei Events weltweit, hat Katherine Jenkins nun bei Warner Music unterschrieben, mit denen sie ihr siebtes Studioalbum „Believe“ veröffentlichen wird.

Katherine Jenkins -  Credits: Warwick Saint

Katherine Jenkins - Credits: Warwick Saint

Nach ihrer Ausbildung an der Royal Academy of Music in Großbritannien performte Katherine Jenkins bereits vor Papst Johannes Paul II. und am Sydney Opera House, bevor sie ihr Debüt-Album „Premiere“ im Jahr 2004 aufnahm. Der phänomenale Erfolg des Albums brach unzählige Charthistorien und machte Katherine gemeinsam mit ihrem Follow-Up Album „Second Nature“ zu dem Classical Crossover Superstar in Großbritannien schlechthin. Im gleichen Jahr erhielt ihr Album die Auszeichnung „Best Album“ bei den Classical Brit Awards.

Mit ihrem natürlichen Charme wurde sie schnell landsweit bekannt und erschloss sich so eine breite Zielgruppe über den reinen Klassikmarkt hinaus. Ihr drittes Album „Living a Dream“ brachte Katherine ihren zweiten hintereinander folgenden Brit Award und sorgte zudem dafür, dass Katherine Jenkins der erste Künstler seit Beginn der Chartaufzeichnung ist, der die Plätze 1-3 der Klassikcharts zeitgleich belegte! Die nachfolgenden Alben „Serenade“, „Rejoice“ und „Scared Arias“ waren alle Top 5 Erfolge in den Mainstream Musik Charts, und dieser Erfolg wurde bekräftigt durch Katherines unbändigen Drang, auf der Bühne zu stehen. Diese Leidenschaft zur Bühne fand einen ihrer Höhepunkte in dem bahnbrechenden „Viva La Diva“ Konzert mit Darcey Bussell sowie dem von ihr initiierten jährlichen Musikfestival in ihrer Heimatstadt.

Produziert von dem legendären Produzenten David Foster (The Corrs, Michael Bublé, Josh Groban) wird Katherine Jenkins neues Album voraussichtlich im Herbst diesen Jahres erscheinen. Mehr als zuvor wird Katherine auf „Believe“ bekannte, aktuelle Pop-Songs in dem ihr eigenen Stil interpretieren.

Katherine Jenkins - -Credits: Warwick Saint

Katherine Jenkins - Credits: Warwick Saint

Im Vergleich zu ihren vorherigen Alben hat sich Katherine Jenkins in vielerlei Hinsicht verändert. So hat in dem für Katherine bisher sicher sinnlichsten und verführerischstem Fotoshooting der New Yorker Starfotograf Warwick Saint die Essenz einer jungen Catherine Deneuve eingefangen, um die Bilder für das Artwork von „Believe“ zu schießen.
Nicht zu letzt durch das Styling von Cheryl Konteh wirkt ihr Look frischer, jünger und den Zeitgeist treffender denn je zuvor.


Das Repertoire von Katherine kündigt auch ihre Veränderung etwas weg von der reinen Klassik hin zu mehr zeitgenössischer Popmusik im Vergleich zu ihren früheren Alben an. Allein die Anzahl der Popsongs auf dem Album im Verhältnis zu den klassischen Stücken legen daher nahe, das Album eher als ein Pop-Album denn als Klassik zu verstehen.
Und auch auf „Believe“ klassische Versionen wie die vertone Melodie des Films „Der Pate“ vertreten sein werden, so wird man auf dem Album vermehrt auch erstmalig in den Genuss kommen, die reduzierte Popstimme von Katherine zu hören.

Katherine Jenkins – Believe – Das neue Album im Herbst 2009!

http://www.katherinejenkins.co.uk

Quelle: WMG

Tags:

One comment
Leave a comment »

  1. […] Katherine Jenkins – Believe […]

Leave Comment