RSS Feed abonnieren


Laura Jansen – Nicht nur für „Single Girls“! Vom 04. – 18. April gibt es ihre Debütsingle als Freetrack

Donnerstag, 31. März 2011 | By | Category: News

In ihrer Heimat Holland ist Laura Jansen längst ein Star. Dort hat ihr Album „Bells“ mittlerweile Platinstatus erreicht. Mit ihrem sinnlichen Kings Of Leon-Cover „Use Somebody“ hielt sie sich unglaubliche 18 Monate in den Top Ten der holländischen Single Charts. Am 27. Mai erscheint ihr Album auch bei uns. Mit „Single Girls“ gibt es den ersten Vorgeschmack auf das Debütalbum der kleinen Niederländerin mit der großen Stimme.

Laura Jansen - Photo Credit: Heidi Ross

Laura Jansen - Photo Credit: Heidi Ross

Und dazu gibt es direkt ein Highlight:

Vom 04. bis 18. April kann man sich „Single Girls“ kostenlos auf ihrer Facebook Seite herunterladen!

„Single Girls“ ist der Beweis dafür, dass es zu einer großartigen Popballade nicht viel mehr bedarf, als ein Klavier und eine emotionsgeladene Stimme. In „Single Girls“ beschreibt Laura die ersten zaghaften Schritte in die Ungewissheit des Singledaseins; die Zeit, in der sich ein Drink mit dem Kerl von nebenan aufregend und zugleich verboten anfühlt und der Kauf eines pinkfarbenen Bettlakens mit Blütenmuster als ein kecker Triumph erscheint.

Zwar wurde Laura Jansen in Holland geboren, sie ist aber an den verschiedensten Orten der Welt aufgewachsen. Heute lebt sie in L.A. und gehört dort zur Community des berühmten „Hotel Café“, wo bereits die Karrieren von Stars wie Katy Perry, John Mayer oder Joshua Radin begannen. Noch mehr Infos zu Laura Jansen gibt es in ihrem Trailer zu sehen. Im Juni darf sich ihre stetig wachsende Fangemeinde über vier deutsche Konzerttermine freuen:

LAURA JANSEN live
07.06.2011 München – Ampère
08.06.2011 Köln – Stadtgarten
09.06.2011 Hamburg – Beatlemania
10.06.2011 Berlin – Frannz Club

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment