RSS Feed abonnieren


Led Zeppelin – Coda, Presence und In Through The Out Door katapultieren sich in die Top-10 der deutschen Charts!

Montag, 10. August 2015 | By | Category: News

Größer könnte der Triumph für die letzte Runde der LED ZEPPELIN-Re-Issues gar nicht sein: Nachdem Led Zeppelin IV und Physical Graffiti in die Top-5 einstiegen und Led Zeppelin I-III sowie Houses Of The Holy in den Top-20 landeten, haben sich nun die frisch veröffentlichten Deluxe-Editions Coda, Presence und In Through The Out Door gemeinschaftlich in die Top-10 der deutschen Albumcharts katapultiert.

Led Zeppelin - In Through The Out Door

Led Zeppelin – In Through The Out Door

 

Sie belegen die Platzierungen X (Presence), X (In Through The Out Door) und X (Coda, mit dem vorher nie veröffentlichten Track Sugar Mama auf der Companion Disc)!

Ein sensationeller Erfolg für eine Rockband, der in dieser Form einmalig sein dürfte.

Die Reihe der neun LED ZEPPELIN-Wiederveröffentlichungen in Deluxe-Ausgaben mit zusätzlichen „Companion-Discs“ voller Outtakes und alternativen Mixes ist eine der erfolgreichste Re-Issues der Musikgeschichte. Alle remasterten Alben stiegen in mehreren Ländern hochplatziert in die Charts ein, und schon vor einigen Monaten wurde der Reihe der „Reissue Of The Year“-Award durch Classic Rock verliehen! Sämtliche Alben wurden von Gitarrist Jimmy Page neu gemastert, produziert und um bisher unveröffentlichtes Material ergänzt. Die gesamte Reihe erscheint über Swan Song/Warner Music und wurde in Deutschland durch eine TV-Kooperation mit Starwatch unterstützt.

And if you listen very hard
The tune will come to you at last
When all are one and one is all, yeah
To be a rock and not to roll

(Stairway To Heaven)

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment