RSS Feed abonnieren


Linkin Park – „LPU9:Demos“ – Spezielles Rarities-Album

Donnerstag, 7. Januar 2010 | By | Category: News

LPU9: Demos heißt der neueste Coup aus der Hit-Schmiede LINKIN PARK. Dabei handelt es sich um ein spezielles Rarities-Album, das außerdem mit einem Code für eine kostenlose, einjährige Mitgliedschaft im LINKIN PARK-Fanclub Linkin Park Underground ausgerüstet ist, mit der man auf der Site www.lpunderground.com einige Specials abgreifen kann.

Linkin Park

Linkin Park

LPU9 erscheint pünktlich zehn Jahre nach Veröffentlichung des LINKIN PARK-Debüts Hybrid Theory und enthält neun bisher unveröffentlichte Demo-Versionen von zeitlosen Hits wie Faint, Breaking The Habit und Leave Out All The Rest. Ebenfalls auf dem Album befindet sich der Titel Across The Line, der während der Minutes To Midnight-Sessions aufgenommen wurde. Die durch den Code erlangte Frei-Mitgliedschaft bei Linkin Park Underground ermöglicht unter anderem den kostenlosen Download einer exklusiven Akustik-Version von Morning After, das Chester Bennington für das Dead By Sunrise-Album Out Of Ashes geschrieben hat.

„Songs verändern sich über die Jahre in einem kreativen Prozess, und so dachten wir, es wäre cool, wenn wir einige frühe Versionen von bekannten Tracks mit den Fans teilen könnten“, so Mike Shinoda. „Die Versionen in dieser Sammlung halten wichtige Momente in der evolutionären Entwicklung der Songs fest. Sie sind Schnappschüsse aus unserem sich stetig veränderndem Werk mit anderen Vocals, musikalischen Variationen und fehlenden Teilen.“

Seit der Gründung von Linkin Park Underground im Jahr 2001 ist der Fanclub zu einer globalen Community herangewachsen. Die Band pflegt eine enge Beziehung mit LPU und stellt den Clubmitgliedern jedes Jahr exklusives Merchandise und Musik zur Verfügung.

Eingefleischte LP-Fans dürften den Song Across The Line schon von den Online-Video-Episoden LPTV kennen. Viele von ihnen suchen seit Jahren nach dem Track, dessen Originaltitel übrigens „Japan“ lautete, aber die Band hat ihn bisher nirgendwo veröffentlicht. Als Antwort auf das enorme Feedback der Fans auf den Song, haben LINKIN PARK sich nun entschieden, den Song als Highlight mit auf LPU9 : Demos zu koppeln.

Linkin Park - Credits: Warner Music Group

Linkin Park - Credits: Warner Music Group

„LPU ist eine Bewegung“, bestätigt Gitarrist Brad Delson. „Ihre Unterstützung inspiriert uns, und so versuchen wir, ihnen so viel zurückzugeben, wie wir können. Als wir hörten, dass alle über Across The Line sprachen, wussten wir, dass wir ihnen den Song geben mussten.“

LPU hat es möglich gemacht, dass Fans auf der ganzen Welt auf exklusiven LP Underground Meet & Greets (die es auf fast jedem LINKIN PARK-Konzert gibt) oder im Chat in persönlichen Kontakt mit den Bandmitgliedern treten können. In den vergangenen Jahren haben LINKIN PARK auch häufig Freitickets an die LPU-Mitglieder verteilt, sie für Videos gecastet oder sie zu Übungssessions eingeflogen. Die Seite bietet zudem exklusive News, Vorab-Verkäufe, Contests, Fotos, Videos und vieles mehr. Kreative Inhalte, Website-Innovationen, Giveaways und Wettbewerbe machen die Seite für die Fans besonders spannend.

Mehr Infos gibt es direkt bei www.lpunderground.com.
Das Tracklisting von LPU9: DEMOS:
1 – “A-Six” (Original Long Version 2002)
2 – “Faint” (Demo 2002)
3 – “Sad” („By Myself“ Demo 1999)
4 – “Fear” („Leave Out All the Rest“ Demo 2006)
5 – “Figure.09” (Demo 2002)
6 – “Stick And Move” („Runaway“ Demo 1998)
7 – “Across The Line” (Unreleased Demo 2007)
8 – “Drawing” („Breaking The Habit“ Demo 2002)
9 – “Drum Song” („Little Things Give You Away“ Demo 2006)
Zurzeit arbeiten LINKIN PARK an einem brandneuen Studio-Album, das in diesem Jahr erscheinen wird.

www.linkinpark.de

Quelle: WMG

Tags: ,

Leave Comment