RSS Feed abonnieren


MADSEN mit Goethe durch die USA

Freitag, 29. Juli 2011 | By | Category: News

Im Herbst 2011 wird die Rockband MADSEN im Auftrag des Goethe-Instituts auf einer landesweiten Tournee durch die USA über ihre Musik die deutsche Sprache bewerben. Die Tour führt die vier Wendländer von Ost nach West, von New York nach San Francisco, zu insgesamt dreizehn Konzerten, auf denen sie amerikanische Schüler mit Songs wie „Du schreibst Geschichte“ oder „Mein Herz bleibt hier“ fürs Deutschlernen und Deutschland begeistern wollen.

Madsen - PHOTO CREDIT (c) Sven Sindt/Universal

Madsen - PHOTO CREDIT (c) Sven Sindt/Universal

Auf den Webseiten www.goethe.de/stepintogerman und www.goethe.de/todoaleman werden den Deutschlehrern in den USA pädagogische Tipps präsentiert, wie sich die Schüler bereits im Vorfeld der Tournee auf den kulturellen Leckerbissen einstellen können.

Ursula Dinter, Leiterin der Spracharbeit des Goethe-Instituts San Francisco, ist überzeugt, dass die Konzertreise zu einem vollen Erfolg wird: “Wir arbeiten bereits seit Jahren mit deutscher Musik im Unterricht. Und nun mit MADSEN eine der Top-Gruppen Deutschlands live erleben zu können, ist natürlich für Lehrer und Schüler das absolute Highlight des Schuljahres.“

Auch die Band spricht von einem einzigartigen Erlebnis: „Wir fühlen uns sehr geehrt, vom Goethe-Institut für eine solch umfangreiche Tour als Botschafter der deutschen Sprache ausgewählt worden zu sein. Unsere Vorfreude auf diesen direkten und aktiven Kulturaustausch ist jetzt schon enorm, zumal von MADSEN auch noch niemand zuvor im Mutterland des Rock’n’Rolls gewesen ist.“

Die Tournee ist Teil der Deutschlandwochen „do Deutsch“, einer von der deutschen Botschaft sowie dem Goethe-Institut durchgeführten Initiative, die die Aufmerksamkeit der amerikanischen Öffentlichkeit auf das Erlernen der deutschen Sprache lenken soll.

Die Termine im Einzelnen:

14.10. Boston, MA
18.10. Washington, DC
21.10. New York, NY
25.10. Pittsburgh, PA
28.10. Athens, GA
01.11. Dallas, TX
04.11. Tucson, AZ
08.11. Long Beach, CA
10.11. San Francisco, CA
11.11. Berkeley, CA
14.11. Eugene, OR
17.11. Colorado Springs, CO
18.11. Denver, CO

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment