RSS Feed abonnieren


MADSEN-Tour wird in den Winter verlegt!

Donnerstag, 15. April 2010 | By | Category: News

Im Rahmen des Videodrehs zur aktuellen Madsen – Single „Lass die Liebe regieren“ kam es, wie wir bereits berichteten, zu einem Unfall, bei dem Sänger Sebastian Madsen aus 5 Metern Höhe in die Tiefe stürzte und sich diverse Verletzungen zuzog, mitunter einen komplizierten Trümmerbruch im linken Handgelenk.

Madsen - PHOTO CREDIT (c) Sven Sindt/Universal

Madsen - PHOTO CREDIT (c) Sven Sindt/Universal

Wir freuen uns berichten zu dürfen, dass er sich bereits auf dem Weg der Besserung befindet. Allerdings stellte sich nach Rücksprache mit Sebastians betreuenden Fachärzten der Klinik heraus, dass die Genesungszeit doch länger dauert als prognostiziert, bzw. wird strengstens davon abgeraten, eine mehrwöchige Tournee zu spielen, da hierbei für die Belastbarkeit noch nicht garantiert werden kann.

Alle geplanten Einzelkonzerte, Promotionauftritte, bzw. Festivaltermine im Sommer – inkl. Hurricane- und Southside – Festival – werden stattfinden.

Da die Gesundheit immer an erster Stelle steht, hat sich die Band nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, die komplette Mai-Tour in den Winter zu verlegen.

Die neuen Termine werden Ende August bekanntgegeben. Alle Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Auch auf den Release des Albums hat die Tourverschiebung keinen Einfluss. „Labyrinth“ wird regulär kommende Woche, am 23. April, erscheinen.

Der Band tut das Ganze unendlich Leid und freut sich auf die ausgedehnte Tour im Winter!

Ein persönliches Videostatement der Band findet Ihr HIER.

Anbei noch einmal auf alle betroffenen Tourdaten auf einen Blick:
14.05.10 München – Theaterfabrik (ausverkauft)
17.05.10 Frankfurt – Batschkapp (auverkauft)
18.05.10 Berlin – Postbahnhof (ausverkauft)
20.05.10 Köln – Gloria (ausverkauft)
22.05.10 Hamburg – Grünspan (ausverkauft)

www.madsenmusik.de

www.myspace.com/madsenband


Quelle: FKP Scorpio

Tags:

Leave Comment