RSS Feed abonnieren


Mastodon veröffentlichen spektakuläre Zusammenarbeit mit Komponist Marco Beltram auf dem „JONAH HEX“- Soundtrack

Montag, 5. Juli 2010 | By | Category: News

Als gemeinsame Zusammenarbeit zwischen den Progressive Crossover Metallern Mastodon und dem italienischen Oscar-nominierten Komponisten Marco Beltrami erscheint am 09. Juli der Score zum „Jonah Hex“-Movie!  Ebenfalls am 9. Juli ist eine exklusive EP mit ausgesuchten Tracks über iTunes und andere Download-Plattformen erhältlich.

Nachdem der „Jonah Hex“-Streifen kürzlich in den Staaten in den Kinos angelaufen ist, veröffentlicht Reprise Records nun die gleichnamige 6-Track-EP mit Outtakes aus dem Fulltime-Score von Mastodon und Marco Beltrami (u.a. „The Hurt Locker“, „3:10 To Yuma“).

Mastodon - Credits: James Minchin

Mastodon - Credits: James Minchin

Nach ihrem allseits höchstgelobten 2009er Fünftwerk „Crack The Skye“ (welches die Billboard Top 200-Charts auf Anhieb auf Platz 11 enterte und im Jahresrückblick vom renommierten Time Magazin zum spektakulären drittbesten Album aus 2009 gekürt wurde), einer ganzen Reihe von gefeierten Late Night-TV-Auftritten, einigen wegweisenden Videoclips und nicht zuletzt einer umjubelten Marathon-Tour kreuz und quer über den Planeten haben Mastodon nun auf persönlichen Wunsch von Regisseur Jimmy Hayward den Score für „Jonah Hex“ zusammen mit Komponist Beltrami erarbeitet.

„Wie aus heiterem Himmel erhielten wir eines Tages einen Anruf von Jimmy“, erinnert sich Mastodon-Bassist Troy Sanders im Interview mit Paste Magazine. „Er erzählte uns, dass er ein riesiger Fan wäre und dass ihn unser Album `Blood Mountain` sehr inspiriert hätte. Er fragte uns, ob wir nicht Interesse hätten, den Score zu `Jonah Hex` zu schreiben. Ich denke, eine schönere, authentischere Art der Zusammenarbeit gibt es nicht!“

Gesagt, getan. Und so ging man frisch ans Werk für seinen allerersten Soundtrackjob, traf sich im Studio zu kollektiven Vorführungen von Ausschnitten aus „Jonah Hex“ und erarbeitete fast parallel erste Sounds und Bits. Eine Arbeitsweise, die eigentlich völlig im Gegensatz zum üblichen, alt hergebrachten Mastodon-Songwriting steht und sich in der Folgezeit als ebenso ungewöhnlich wie auch fruchtbar erweisen sollte. Fans dürfen sich schon jetzt auf die brandneuen Stücke „Death March“, „Clayton Boys“, „Indian Theme“ und „Train Assault“ sowie zwei Bonusversionen in der Downloadfassung freuen!

Das Epic Action-Abendteuer „Jonah Hex“ basiert auf der bekannten DC Comics-Serie: Der ewige Kampf zwischen dem Guten und bösen Mächten, der in der Kinofassung von niemand Geringeren als Josh Brolin („Milk“, „No Country For Old Men“), John Malkovich („In The Line Of Fire“, „Places In The Heart“), Megan Fox („Transformers: Revenge Of The Fallen“), Michael Fassbender („Inglourious Basterds), Will Arnett („Blades Of Glory“) und Michael Shannon („Revolutionary Road“) ausgefochten wird.

www.mastodonrocks.com
www.myspace.com/mastodon
www.cracktheskye.com

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment