RSS Feed abonnieren


Musik gegen Armut: Metallica performten auf dem Global Citizen Festival für den guten Zweck

Montag, 26. September 2016 | By | Category: News

Am 24. September 2016 performten zum fünften Mal in Folge weltbekannte Musiker beim Global Citizen Festival für den guten Zweck. Mit dabei auf dem Rasen des New Yorker Central Park: Metallica.

Metallica - Credits: Universal Music

Metallica – Credits: Universal Music

Die kalifornischen Metal-Legenden, die am 18. November 2016 ihren Longplayer „Hardwired… To Self-Destruct“ veröffentlichen, spielten für rund 60.000 Besucher ein knackiges Set und sprachen über das, was sie als Band dazu antreibt, Gutes zu tun.

Lars Ulrich über seine Motivation, Gutes zu tun

„Ich liebe meine Söhne. Ich möchte, dass sie die Welt einmal ‚erben‘. Wir tendieren dazu zu warten, dass zukünftige Generationen globale Probleme lösen. Ich will Abgeordnete und Gesetze, die etwas ändern. Nichts Anderes wird diese Welt für meine Söhne sicherer machen.“, verriet Lars Ulrich über das, was ihn motiviert, etwas verändern zu wollen. „Wir hatten in den vergangenen Jahren viel von dem Festival gehört und es im Hinterkopf gehabt. Ich sah Hugh Evans (Mitbegründer des Global Poverty Project) in einem Interview bei Stephen Colbert und war fasziniert davon, wie grundehrlich und sympathisch er wirkte“, antwortet der Drummer auf Frage, warum Metallica ausgerechnet auf dem Global Citizen Festival performen wollten.

Cat Stevens, Eddie Vedder, Rihanna und viele mehr performten beim Global Citizen Festival

Bei dem jährlich stattfindenden Global Citizen Festival wird auf dem Great Lawn, dem Herzen des Central Park, ein Zeichen für globales Engagement gesetzt. Hier erheben genreübergreifend weltbekannte Bands und Künstler ihre Stimme für die Wichtigkeit von Bildung, Umweltschutz, Gleichberechtigung und den Kampf gegen Armut. Neben Metallica performten unter Anderem Kendrick LamarRihanna, Yusuf Islam aka Cat Stevens und Coldplay-Frontmann Chris Martin gemeinsam mit Pearl Jam’s Eddie Vedder auf dem eintrittsfreien Festival.

Metallica performen im Oktober beim Bridge School Benefit wieder für den guten Zweck

Es gibt schon sehr bald wieder Metal für den guten Zweck: James Hetfield & Co. treten im Rahmen des Bridge School Benefit auf. Das von Neil Youngs Ex-Frau Pegi Young initiierte Konzert setzt sich für die Sozialisierung von sprach- und körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen ein und findet am 22. und 23. Oktober 2016 im kalifornischen Mountain View statt.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment