RSS Feed abonnieren


Nach 18 Jahren: Prince und Warner Bros. Records kündigen neue Partnerschaft an

Dienstag, 22. April 2014 | By | Category: News

Prince und Warner Bros. Records haben eine neue Partnerschaft angekündigt. Die Zusammenarbeit markiert die Rückkehr des US-Stars zu Warner Bros. Records nach 18 Jahren.

Prince

Prince

Die nun geschlossene Vereinbarung geht einher mit der Veröffentlichung von langersehntem, bisher unveröffentlichtem Material, zudem erhält Prince die Rechte der Master-Recordings seiner weltweit erfolgreichen Alben. Zugleich ist Warner Bros. Records exklusiver weltweiter Lizenz-Partner für den gesamten Prince-Katalog  von 1978 bis in die 90er Jahre, darunter frühe Klassiker wie „Dirty Mind“ (1980), „Controversy“ (1981) und „1999“ (1982).

Die Einigung von Prince und Warner Bros. Records bedeutet für Prince-Fans auf aller Welt sensationelle Neuigkeiten, zumal den Worten schon bald Taten folgen:

Zum einen wird zum 30. Jubiläum des Durchbruch-Albums und -Films „Purple Rain“ (1984) diesen Sommer eine 30th Anniversary Edition erscheinen, bei der „Purple Rain“ zum ersten Mal überhaupt als digital remasterte Deluxe-Edition erhältlich sein wird.

Zum anderen … wird es ein neues Album von Prince geben! „Ein brandneues Studioalbum ist auf dem Weg. Warner Bros. Records und ich sind zufrieden mit den Ergebnissen der Verhandlungen und freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit“, kommentiert Prince.

Noch in der Nacht der Bekanntgabe (18.04.) veröffentlichte Prince einen neuen Song mit dem Titel „The Breakdown“.

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment