RSS Feed abonnieren


Newcomer EMMA6 startet durch

Donnerstag, 17. März 2011 | By | Category: News
  • Gelungener Tourauftakt mit Wir sind Helden in Saarbrücken
  • Große VIVA-Kampagne „All Eyes On“

Sie zählen zu den vielversprechendsten Newcomern in diesem Jahr: EMMA6. Bereits im vergangenen Herbst war EMMA6 Support-Act auf der Wir sind Helden – Tour und bekam so die Möglichkeit, „echten Tournee-Duft“ zu schnuppern. Eingefädelt hatte das ihr Mitentdecker und Förderer „Helden“-Bassist Mark Tavassol.

Emma 6 - Photocredt: Ben Wolf

Emma 6 - Photocredt: Ben Wolf

Dabei ist großes Publikum gar kein Neuland für die Newcomer aus Heinsberg, in den vergangenen Jahren spielten sie mehr als 150 Gigs und auch schon auf großen Festival-Bühnen.

Seit Montag sind sie wieder gemeinsam mit Wir sind Helden auf Tour unterwegs.

In Saarbrücken erlebte das Publikum einen rundum gelungenen Abend – die drei smarten Jungs sind vor allem musikalisch ein absoluter „Hinhörer“ – brachten die Leute mit Songs wie „Wunderbare Jahre“, „Was kann ich dafür, dass ich aus den 80ern bin?“ und spätestens mit ihrer 1. Single „Paradiso“ (VÖ: 08.04.11) in Höchststimmung.

Die Brüder Peter und Henrik sowie ihr Kumpel Dominik – Dritter im Bunde – freuen sich darauf, die Songs ihres Debüt-Albums „Soundtrack für dieses Jahr“ (VÖ: 29.04.11) endlich auch einem Live-Publikum präsentieren zu können. Weitere Tourstädte sind u.a. in Münster, Bremen, Kiel und Potsdam.

Ab 23. April bekommt EMMA6 große Unterstützung durch den Musiksender VIVA – im Rahmen der „All Eyes On“ – Kampagne präsentiert der TV-Sender EMMA6 in Form der bekannten charmanten Spots und Werbetrennern.

Bereits am 21.April 2011 flimmern die Jungs von EMMA6 zusammen mit Kurt Krömer über den Bildschirm: Um 23:00 Uhr strahlt die ARD eine neue Folge „Krömer – Die internationale Show“ (5. Staffel) und damit den EMMA6-Auftritt mit ihrer ersten Single „Paradiso“ und den anschließenden Talk mit dem Gastgeber aus.

Tourdaten sowie weitere Infos unter www.emma6.de

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment