RSS Feed abonnieren


Nick Carter -­ Emotionaler Tourauftakt in Berlin

Donnerstag, 5. Mai 2011 | By | Category: News

Als sich 1993 die Backstreet Boys gründeten und drei Jahre später mit ihrem ersten Album gleich einen internationalen Hit landeten, war Nick Carter ihre wichtigste Stimme. Am Montag feierte er im Berliner FritzClub den Auftakt seiner Tour und begeisterte Fans und Kritiker gleichermaßen. 

Nick Carter - Photo Credt: Coco Beutelstahl

Nick Carter - Photo Credt: Coco Beutelstahl

Knapp 90 Minuten präsentierte Nick Carter einen Mix aus Songs seines neuen Album „I’m taking off“ und einigen der größten Hits der Backstreet Boys.

Zahlreiche Fans waren in den FritzClub gekommen, um Nick’s Solo-Tourpremiere zu erleben. Und schon beim ersten Song kreischten sie, wie damals als die Backstreet Boys in Deutschland durchstarteten.

Der inzwischen 31-Jährige hat nichts von seiner Magie, die er schon als Teeniestar versprühte, verloren. Ganz im Gegenteil, als Solokünstler überzeugt er mit seiner grandiosen Stimme und packt die Konzertbesucher mit wunderschönen Songs seines zweiten, programmatisch „I’m Taking Off“ betitelten Albums, mit dem der Amerikaner sein Leben jenseits der Backstreet Boys renoviert.

Die nächsten Termine:
07. Mai      Kölner E-Werk
09. Mai      Großen Freiheit 36 in Hamburg
11. Mai      Münchener Freiheiz

Quelle: Berlineros


Tags:

Leave Comment