RSS Feed abonnieren


Rammstein auf dem Index

Montag, 9. November 2009 | By | Category: News

Die Meisten von Ihnen wissen es schon: Ein ganz kleiner Teil des #1-Albums „Liebe ist für alle da“ von Rammstein ist letzte Woche Donnerstag auf Antrag des Bundesfamilienministeriums unter der Leitung von Ursula von der Leyen durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert worden. Es handelt sich bei der Indizierung um ein Foto des Artworks sowie den Song „Ich tu dir weh“.

Rammstein

Rammstein

Ab Mittwoch, den 11.11. um 0.00 Uhr darf somit das Album in seiner jetzigen Form in Deutschland nur noch an Personen über 18 Jahren verkauft und nur noch für Personen über 18 Jahren beworben werden. Dazu zählt auch die Platzierung des physichen Tonträgers im Handel, wo das Album nicht mehr öffentlich ausgestellt werden darf und nur noch gegen Vorlage des Personalausweises, mit dem sich der Käufer/die Käuferin als volljährig ausweisen kann, verkauft werden darf. Bis zum o.g. Datum bleibt alles unverändert.

Ferner bedeutet dies, dass besagter Song in Deutschland nicht mehr gesendet werden darf, das beanstandete Foto des Artworks nicht mehr abgedruckt werden darf. Ein Abdruck der Lyrics des Titels „Ich tu dir weh“ ist ebenfalls verboten. Dies sollten Sie für Ihre weitere journalistische Arbeit wissen. Eine Berichterstattung über die Indizierung an sich ist weiterhin zulässig.

Seit der Veröffentlichung des Albums sind bereits über 300.000 Exemplare von „Liebe ist für alle da“ verkauft worden. Das Album hat somit bereits dreifach Gold-Status erreicht!

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment