RSS Feed abonnieren


SILVERSUN PICKUPS – Großer TV-Auftritt beim Finale von „Germany’s Next Topmodel“ mit der Single „Panic Switch“

Donnerstag, 20. Mai 2010 | By | Category: News

Sie erobern fleißig die internationalen Charts sowie die Gehörgänge eines jeden Liebhabers von authentischem Indie- und Alternative-Rock: Seitdem im Jahre 2006 „Carnavas“, das Debüt der kalifornischen Überflieger Silversun Pickups erschien, wächst der internationale Zuspruch stetig. Mit dem im vergangenen Jahr veröffentlichten zweiten Album „Swoon“ hat sich das Quartett endgültig in der internationalen Szene etabliert: Vergleiche mit den Smashing Pumpkins, große Headliner-Tourneen durch die USA sowie der Einstieg auf Platz 7 der US-Charts sind nur einige der Erfolgs-Stationen, auf die die Silversun Pickups jüngst blicken konnten.

Silversun_Pickups - Credits: WMG

Silversun_Pickups - Credits: WMG

Am 11. Juni 2010 erscheint nun die Single „Panic Switch“, die mit einem unwiderstehlichen Refrain und kraftvollen Arrangements das nächste Highlight auf der Karriereleiter werden dürfte.

In Deutschland präsentieren Sänger/Gitarrist Brian Aubert, Bassistin Nikki Monninger, Drummer Christopher Guanlao und Keyboarder Joe Lester ihre neue Single standesgemäß: Zur besten Sendezeit im deutschen TV! Denn einen Tag vor dem Release der Single, am 10. Juni, werden die Silversun Pickups beim Finale von „Germany’s Next Topmodel“ auftreten, um ihren neuen Song live vorzustellen.

Damit ist ihnen erneut ein kluger Schachzug gelungen. Denn die Casting-Show rund um Deutschlands Vorzeige-Fräulein Heidi Klum hat schon so manchen ‚Hit’ gemacht: Man erinnere sich nur an Emiliana Torrinis Song „Jungle Drum“, der nach seiner Präsentation beim letztjährigen GNT-Finale zum überraschenden Über-Sommerhit des Jahres avancierte.

Die Silversun Pickups könnten diesem Weg folgen, finden sie auf ihrem zweiten Werk „Swoon“ doch immer die richtige Melange zwischen Massenappeal, Aufrichtigkeit und kerniger Rockigkeit. Sänger Brian Aubert sagte über „Swoon“: „Ich bin echt stolz darauf. Wir starteten diese Sache ohne irgendeine Idee, so als würden wir auf einen Berg blicken und nicht wissen, wie wir da hinauf kommen sollen. Wir hatten überhaupt keine Ahnung, wie es sich entwickeln würde. Bei den Aufnahmen für ‚Carnavas’ waren wir sehr unregelmäßig im Studio, weil wir parallel auf Tour waren. Wir haben angefangen, mussten wieder abbrechen, fingen wieder an und brachen wieder ab. Das war ziemlich frustrierend und hat uns auf Dauer wahnsinnig gemacht. Dieses Mal haben wir erstmalig die Songs durchgeschrieben und sind dann direkt ins Studio gegangen.“

Silversun_Pickups_Panic_Switch_Single_Cover

Silversun_Pickups_Panic_Switch_Single_Cover

Dementsprechend konzentriert wirkt „Swoon“. Die Musik spiegelt direkt den Inhalt der Texte wider, in denen Aubert seine persönlichen Traumata verarbeitete, als seien sie Headlines einer Tageszeitung. Insgesamt stellt sich das zweite Album der Silversun Pickups so als ein Patchwork von Schönheit und Aggression dar.

Damit treffen sie nicht nur den Nerv junger Rock-Hörer, sondern etablieren stufenweise einen vollkommen eigenen Sound: Zwischen musikalischer Intensität und melodiöser Gefälligkeit wechselt die Band, als sei es das Natürlichste der Welt. Entsprechend werden sie sich fraglos auch beim Finale von ‚Germany’s Next Topmodel’ für die deutschen Hitlisten empfehlen. Der kommende Sommer-Rockhit? Es wäre überraschend, wenn es anders käme.

www.myspace.com/silversunpickups

www.silversunpickups.com

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment