RSS Feed abonnieren


STERNBLUT grenzenlos! „Komm wir malen uns das Leben“

Mittwoch, 7. Oktober 2009 | By | Category: News

Grenzen gab’s gestern, so lautet das Motto der emotionalen Kampagne, mit der die Deutsche Telekom ihre Produkte seit Sonntag dem 4. Oktober mit aufwändigen und bundesweit ausgestrahlten Spots in TV, Internet und allen relevanten Medien bewirbt – passend zum 20-jährigen Jubiläum des Mauerfalls und dem Start des World Wide Web vor ebenfalls 20 Jahren.

Die musikalischen Träger des T-Mobile Spots „Grenzen gab´s gestern – Musik taggen/Shazam“   sind die Schwestern Debo (15) und Mona (17) aus dem Allgäu, die unter dem Namen STERNBLUT wunderschöne, verträumte und  grenzenlose Songs schreiben.

Sternblut - Credits: WMG

Sternblut - Credits: WMG

Komm wir malen uns das Leben heißt ihre erste Single und der passende Song zur Kampagne, und dies ist ein wunderbarer Song, der davon erzählt, wie man mit genug Phantasie und einer Vision wahrlich Grenzen überschreiten kann:

„Man kann sich das Leben bunt anmalen. Es kommt immer darauf an, wie man es betrachtet“, so Debo und Mona.

Komm wir malen uns das Leben ist seit dem 5. Oktober, exklusiv auf dem Internet-Portal musicload.de und bei Mobile Jukebox von T-Mobile als Download erhältlich und wird ab dem 19. Oktober auf allen Download-Portalen angeboten werden.

Am 13. November erscheint Komm wir malen uns das Leben mit einem zusätzlichen Song als CD, und am 4. Dezember gibt es das Debüt-Album von STERNBLUT, das von Florian Rein (Bananafishbones) produziert wurde und den Titel Stark trägt!

www.my-artist.net/sternblut

http://www.my-artist.net/sternblut/news/tv-spot-ansehen-komm-wir-malen-uns-das-leben

Quelle: WMG

Tags: ,

One comment
Leave a comment »

  1. […] STERNBLUT grenzenlos! „Komm wir malen uns das Leben“ […]

Leave Comment