RSS Feed abonnieren


Timothy B. Schmit – „Expando“

Donnerstag, 28. Januar 2010 | By | Category: News

Am 05. Februar erscheint Timothy B. Schmits Album Expando, sein erstes Soloalbum seit acht Jahren. Das von ihm selbst geschriebene und produzierte Album gehört zu den persönlichsten und musikalisch breit gefächertsten seiner Solo-Karriere.

„Expando beeinhaltet Wachstum und Erweiterung, und genau das symbolisiert die Musik auf diesem Album für mich“, sagt Timothy B. Schmit. „Das Wort ist wahrscheinlich ein bißchen mysteriös; ich habe ganz unterschiedliche Dinge gemacht, die ich schon immer ausprobieren wollte.“

Timothy B. Schmit - Credits: Universal Music

Timothy B. Schmit - Credits: Universal Music

Aufgenommen wurde das komplette Album in Schmits eigenem Studio in seinem Haus unweit von Los Angeles. Auch die Musiker, mit denen er bei Expando zusammenarbeite, sind von ihm handverlesen, wie Keb’ Mo’, Graham Nash, Kid Rock, The Blind Boys of Alabama, Kenny Wayne Shepherd, Garth Hudson von The Band, Van Dyke Parks, Dwight Yoakam, Benmont Tench von den Heartbreakers, sowie Timothys Sohn Ben.

Hank Lindermann, der bereits Schmit’s 2001 erschienenes Album Feed The Fire aufnahm, ist auch hier als Techniker und Performer dabei.

Jetzt zapfe ich die Erfahrungen der vielen Jahre an,“ sagt Schmit, „bei diesem Album habe ich mich für den Alleingang entschlossen. Ich komme aus einem Background von Folk und frühem Rock und damit ging ich an jeden einzelnen dieser Songs heran – mit einer akustischen Gitarre.“

Timothy B Schmit gehört zu den produktivsten Künstlern Amerikas. Seine Solokarriere untermauerte er vor dem aktuellen Album Expando schon mit vier weiteren Alben – Playin’ It Cool (1984), Timothy B. (1987), Tell Me The Truth (1990) und Feed The Fire (2001).

Er arbeitete mit unzähligen Künstlern zusammen wie Steely Dan, Vince Gill, Dan Fogelberg, Clint Black, Crosby Stills & Nash, Bob Seger, Jimmy Buffett, Ringo Starr, Elton John und Warren Zevon, von Poco und The Eagles ganz zu schweigen. Er ist dreifacher GRAMMY-Preisträger und wurde als Bandmitglied der Eagles in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

http://www.timothybschmit.com/

http://de.wikipedia.org/wiki/Timothy_B._Schmit

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment