RSS Feed abonnieren


TOM ODELL covert Cyndi Laupers „True Colours“ für die neue „Sony Bravia“-Kampagne

Freitag, 23. September 2016 | By | Category: News

Der britische Sänger, Pianist und Songwriter Tom Odell zählt zu den erfolgreichsten Pop-Exporten des Vereinten Königreichs der vergangenen Jahre. Seine beiden Alben „Long Way Down“ (2013) und „Wrong Crowd“ (2016) erreichten nicht nur Platz eins bzw. Platz zwei der britischen Charts, wurden mit Awards ausgezeichnet und brachten mehrere Hitsingles hervor, sondern etablierten den 25-jährigen europaweit als Superstar.

Tom Odell

Tom Odell

Nun nahm der BRIT Awards- und Ivor Novello-Preisträger für die neue „Sony Bravia“-Kampagne eine fantastische Version des Cyndi Lauper-Klassikers „True Colours“ auf, die am 30. September erscheint.

Der von Billy Steinberg und Tom Kelly geschriebene Song hatte 1986 in Laupers Version Platz eins der US Billboard Charts erreicht und wurde seitdem von zahllosen Musikern gecovert, darunter Aztec Camera, Elaine Paige, Eva Cassidy und Justin Timberlake.

Vor zwei Jahren hatte Toms Landsmann Josef Salvat mit seinem Sony Bravia-Kampagnen-Song „Diamonds“ einen europaweiten Hit gelandet. Odell selbst war bereits mit zwei Kampagnen-Songs über alle Maßen erfolgreich: 2013 kam seine Ballade „Another Love“ in einem T-Mobile-Spot zum Einsatz, 2014 spielte er eine Coverversion des Beatles-Songs „Real Love“ für die Weihnachtskampagne der britischen Kaufhauskette John Lewis ein.

Im November kommt Tom Odell für vier Konzerte nach Deutschland.

18.11. Köln, Palladium

24.11. Hamburg, Mehr! Theater am Großmarkt

28.11. Berlin, Huxley’s Neue Welt

29.11. München, Tonhalle

Quelle: Sony Music

Tags:

Leave Comment