RSS Feed abonnieren


Videopremiere: Jaden-Smith-Lookalike Danyiom veröffentlicht R’n’B-Track „Thirsty“

Samstag, 10. November 2018 | By | Category: News

Vor vier Jahren ging Danyiom Mesmer als strahlender Sieger des berühmten TV-Formates „The Voice Kids“ von der Bühne. Seitdem ist einige Zeit ins Land gegangen und das junge Musiktalent zu einem ernsthaften Künstler gereift. Seit Mitte des letzten Jahres steht der Jaden-Smith-Lookalike mit beiden Beinen fest im Musikgeschäft. Mit seiner neuesten Single „Thirsty“ beweist der Musiker, dass er hartnäckig an seinem Traum festhält und es bis ganz nach oben schaffen will.

                                        Credits: Macheete

Im Track zu „Thirsty“ beschreibt Danyiom die  Energie eines Mädchens beim Flirten. Produziert wurde der R’n’B-Track vom britischen Produzenten BVRGER. Die Idee zum Song entstammt einem Club-Erlebnis, als Danyiom dort ein Mädchen sah, das relativ offensichtlich um seine Aufmerksamkeit buhlte. „Sie wirkte auf mich ‚Thirsty‘, aber nicht im schlechten Sinne. Mir hat ihre Offenheit sehr gut gefallen und wir hatten daraufhin einen tollen Abend zusammen“, erklärt der Musiker.

Für den Videodreh reiste Danyiom mit dem Filmteam von MacDuke in seine Heimat nach Äthiopien. MacDuke drehten in der Vergangenheit schon Videos für Fler, Chefket, Ufo361 oder Money Boy. In der Hauptstadt Addis Abeba bewies Danyiom nicht nur sein schauspielerisches, sondern auch sein tänzerisches Talent. Er selbst nennt den Tanz auf seinen Social Media Kanälen die #thirstyChallenge. Hierzu gibt es  am 12. November auch eine Überraschung. Stay tuned!

Mit seinen heute 19 Jahren hat der Sänger und Songschreiber schon einiges erlebt, wovon andere nur träumen dürfen: Major-Deal, Titeltrack zum Kinofilm , TV-Auftritte und große Interviews. Doch dann 2015 zog er die Reißleine: erst die Schule, dann Musik. Für Danyiom kein Schritt zurück, sondern nach vorn.

Nachdem er die Realschule abgeschlossen hatte, nebenbei Gesang und Gitarre übte, unterschrieb das Talent einen Verlagsdeal bei Sony Music. Dann veröffentlichte Danyiom im Sommer 2017 seine Debütsingle „Echo“ und erreichte aus dem Stand fast 1 Mio. Streams bei Spotify. Es folgte Anfang 2018 die Tropical-Beat-Nummer „Cravin“ in Zusammenarbeit mit dem Luxemburger Muntu.

Quelle: Macheete

Tags:

Leave Comment