RSS Feed abonnieren


Wer ist der Überflieger Bazzi?

Dienstag, 6. März 2018 | By | Category: News

100 Mio. Klicks auf Spotify, 14 Mio. Views auf YouTube und Platz 18 in den Billboard Hot 100: Bazzi hat mit „Mine“ einen astreinen Hit gelandet.

Bazzi – Credits: Macheete

Und der kommt nicht von ungefär. Seine weiche, helle Stimme und catchy Zeilen wie “You so fuckin’ precious when you smile” gehen runter wie geschmolzene Butter. Die Slow-Jam-Produktion groovt dank Synthie-Pop, Snares und einer Flöte locker leicht von selbst. Wie Bazzi auf die Idee für seinen ersten großen Hit kam und ob Taylor Swift ihm dabei half durchzustarten, erfahrt ihr in den folgenden 10 Fakten, die ihr gern lizenzfrei verwenden dürft.
1. Bazzi benutzt seinen Nachnamen als Künstlernamen.
Der 20-jährige Sänger, bürgerlicher Name Andrew Bazzi,  wurde in Detroit geboren
und lebt jetzt in Los Angeles.

2. “Mine” wurde zum viralen Meme.
Bei der App „Musically“ haben tausende User die Zeile “You so fuckin’ precious when you
smile” zum Meme mit vielen Herz-Emojis gemacht.

3. An einem Nachmittag rauchend im Pool ist ihm die Idee zu “Mine” gekommen.
Er fuhr direkt ins Studio, um den Song mit seinem Kumpel zusammen aufzunehmen.

4. Bazzi findet “Mine” ist einer seiner innovativsten Arbeiten.
Es habe sich so mühelos angefühlt und sei an einem Tag fertig gewesen.

5. Im Alter von sechs Jahren hat Bazzi das erste Mal eine Gitarre in die Hand genommen.
Seither wusste er auch, dass er Rockstar werden wollte.

6. Er nennt Michael Jackson und Led Zeppelin als seine musikalischen Einflüsse.
Die “exzentrische” Musik der Achtziger und Neunziger habe ihm geholfen, seinen Sound zu finden.

7. Bazzi hat als erster Künstler einen Featured Track bei „Vine“ rausgebracht.
Er hieß „Bring You Home“ und wurde 2015 veröffentlicht.

8. Musikmachen gleicht für ihn einer Therapiesitzung.
„Wie meine Fans schlage ich mich auch mit Ängsten oder Einsamkeit rum. […] Ich glaube, die Vielfalt in meiner Musik hilft den Menschen, sich damit zu identifizieren“, erklärt er gegenüber “Billboard”.

9. Taylor Swift ist Bazzi Fan der ersten Stunde.
Die Sängerin erstellte schon vor  Monaten eine Playliste mit ihren Lieblingssongs und
„Mine“ war einer davon. Das verhalf dem Song zu großer Aufmerksamkeit.

10. 2018 hat für Bazzis Fans noch viel zu bieten.
In diesem Jahr wird der Musiker sein Debütalbum veröffentlichen.
Aktuell arbeitet er gerade in L.A. am letzten Feinschliff.

Video: Bazzi – Mine

Mit „Mine“ klettert Bazzi nicht nur in den deutschen Streaming-Charts nach oben, er konnte sogar schon Platz 1 in den Viral Charts belegen. Aber auch in den Spoitfy Global-, US- und UK-Charts holte sich der Sänger bereits die Pole-Position.

„Mine“ von Bazzi ist auf allen Streaming- und Downloadportalen erhältlich. Kauflink: https://Bazzi.lnk.to/Mine

Quelle: Macheete

Tags:

Leave Comment