RSS Feed abonnieren


Killing Joke im April unterwegs

Freitag, 5. Februar 2010 | By | Category: On Tour

30 Jahre und kein bisschen leise, kein bisschen angepasster und endlich wieder als Original unterwegs: die Gründungsmitglieder von Killing Joke haben zusammen gefunden, nehmen ein neues Studioalbum auf und gehen im kommenden Frühjahr auf Tour. Als die Legenden das erste Mal auf die Bühne traten, war Punk noch sehr lebendig und der Untergrund trug Klamotten, die heute auf jeder Fashion-Party angesagt wären.

Killing-Joke

Killing-Joke

Nicht aber die Musik von Killing Joke: Die alten Hits wie Follow The Leaders“, „Empire Song“ oder „Love Like Blood“ klingen immer noch so roh und verstörend wie eh, und wer Live-Aufnahmen aus der Zeit hört, merkt, was für eine Kraft die erste Post-Punk-Band zu Punk-Zeiten tatsächlich hatte. Ach was, was heißt hier „damals“ und „aus der Zeit“: Killing Joke sind bis heute Ausnahmemusiker. Sänger Jaz Coleman hat alles durchgemacht, was man auf dieser Welt durchmachen kann.

Er glaubte eine Zeitlang, dass der Weltuntergang kurz bevorsteht, zog als er ausblieb nach Neuseeland, hat Pässe von vier Ländern in der Tasche und vergaß nie, Musik zu machen. Rohe Kraft und Energie, ist es, was Killing Joke bis heute ausmacht, eine Naturgewalt, die sich aus Wut, Zorn und Intelligenz speist. Schön, dass die Jaz, Geordie, Youth und Paul zurück sind. Wir brauchen sie immer noch.

Präsentiert wird die Tour von Rock Hard, Sonic Seducer und Kulturnews
23.04.2010 Köln – Essigfabrik
24.04.2010 Hamburg – Grünspan

Mehr Infos und Musik findet man unter www.killingjoke.com und www.myspace.com/killingjokeofficial

Quelle: FKP Scorpio

Tags:

Leave Comment