RSS Feed abonnieren


Local Natives im kommenden Jahr unterwegs

Donnerstag, 31. Dezember 2009 | By | Category: On Tour

Die Local Natives waren einmal eine Indie-Rock-Gitarren-Band und nannten sich Cavil at Rest. Doch im Laufe der Zusammenarbeit der fünf Jungs aus Silver Lake, Los Angeles, kristallisierte sich immer mehr heraus: Hey, wir sind eine Vokalband und haben Spaß am harmonischen Chorgesang. Vor allem haben wir Spaß an Musik aller Art. So wechselhaft ist auch das Debütalbum der Band geraten: „Gorilla Manor“ erscheint im Januar und changiert zwischen Indie-Hymne, Folk-Klassiker und klarem Pop.

Local Natives - Credit: Wendy Redfern

Local Natives - Credit: Wendy Redfern

Fanatische Beats, schillernde Perkussions Lawinen, schnurrende Melodien, wasserfallartige Harmonien setzen sich zu Songs zusammen, die wallend und wogend voranfliegen. Aber als wäre das noch nicht genug, wird das alles durch die enorme Spielfreude der Local Natives zu einem absoluten Erlebnis.

Man schaue sich nur einmal das Video zum Simon-and-Garfunkel-Cover „Cecilia“ an, in dem man zuschauen kann, wie quasi in der Mittagspause mit einem Minimum an Instrumenten (darunter ein Baum) ein wunderbarer Lowest-Fi-Sound-Hit entsteht.

Wer sich das nun auch noch auf eine Live-Bühne übertragen vorstellt, mag ungefähr erahnen, warum das Quintett SXSW gerockt hat und Menschen ernsthaft behaupten, ein Besuch ihres Konzerts habe ihr Leben verändert.

Die Tour wird präsentiert von Intro, Piranha, TBA, LaLa Musikmagazin
27.01. 2010 Köln – Studio 672
28.01. 2010 Hamburg – Molotow
02.02. 2010 Berlin – Bang Bang Club
04.02. 2010 München – Atomic Cafe
06.02. 2010 Stuttgart – Keller Klub (im Rahmen der MotorFM Session)

Exclusive! Local Natives go acoustic for ITN with Airplanes
Mehr Infos zur Band unter www.thelocalnatives.com und www.myspace.com/localnatives

Tickets für die Shows gibt es für 24 Euro zuzüglich Gebühren an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01805-853 653 (14ct/min / Mobilpreise können abweichen) und auf www.fkpscorpio.com und www.eventim.de.

Quelle: FKP Scorpio

Tags:

Leave Comment