RSS Feed abonnieren


Patrick Wolf – auf Tour

Montag, 7. September 2009 | By | Category: On Tour

Eigentlich wollte das englische Indie-Wunderkind Patrick Wolf nach seinem dritten Album „The Magic Position” das popkulturelle Handtuch schmeißen – zum Glück hat er sich das noch einmal anders überlegt und uns im Juni mit der Veröffentlichung seines neuen Albums „The Bachelor“ beglückt.

Patrick-Wolf

Patrick-Wolf

„Vulture“ ist die zweite Singleauskopplung aus diesem hochgelobten Werk, und ist in Kooperation mit Alec Empire entstanden, der dem Song seine rastlos-mitreißenden Beats verpasst hat.

„Die Lyrics sind aus einem Zustand von Erschöpfung und Pessimismus entstanden, in welchem ich mich während der 2007er Tour durch Amerika befand. Ich kombinierte sie mit Sounds, die Alec Empire mir zuvor nach Los Angeles geschickt hatte. Als Texter setze ich mich oft auch mit unangenehmen Situationen auseinander. Nach all den langen Fahrten durch die Wüste von Arizon wünschte ich mir tatsächlich einen Aasgeier (=Vulture) herbei, der die abgestorbenen Teile in mir mit sich nimmt, damit ich mich wieder lebendig und neu fühlen konnte.“, so Patrick Wolf selbst über den Song.

Ein erstes deutliches Ausrufezeichen in Deutschland setzte Patrick übrigens beim diesjährigen Melt-Festival, wo er zum heimlichen Star des Open Airs avancierte. „Vielleicht das Highlight des gesamten Wochenendes war wohl der Auftritt von Patrick Wolf. Musikalisch eh ein ganz Großer, war seine überdreht-campe Show von Anfang bis Ende ein Augen- und Ohrenschmaus. Das Bühnenoutfit musste Song für Song weichen, bis Wolf nur noch in Unterwäsche über die Bühne rannte, oder stöckelte, denn auf halber Strecke ließ er sich Plateau-Pumps mit Killer-Absätzen anreichen.“, schreibt intro.de.

Hier die Tourdaten:

29.09. Münster, Gleis 22
30.09. Frankfurt, Mousonturm
01.10. Berlin, Lido
03.10. Nürnberg, Z-Bau
04.10. München, Ampere
05.10. A-Wien, WuK
07.10. CH-Zürich, Mascotte
08.10. CH-Luzern, Schuur

Quelle:  Community Promotion

Tags:

Leave Comment