RSS Feed abonnieren


The All-American Rejects – Deutschland Tour 2009

Samstag, 3. Oktober 2009 | By | Category: On Tour

The All-American Rejects kommen aus der verschlafenen College-Stadt Stillwater in Oklahoma. Also aus der Mitte im Nirgendwo. „Hier kann man nur Bier trinken, Sex haben oder Musik machen“, sagt Tyson Ritter, der mit Gitarrist Nick Wheeler die Band gründete. The-All-Americen-RejectsUnd weil es in Stillwater ja nur drei Optionen in Sachen Zeitvertreib gibt, geht es in ihrer Musik um die Liebe. „Das kommt alles von meinen Ex-Freundinnen, da gibt es genug Material. Unsere Musik handelt vom ganz normalen Leben „, erlärt Tyson.

Schnell spielten sich A-AR jede Menge Anhänger zusammen. Nachdem sie ihr erstes Album bei einem kleinen Indie-Label veröffentlicht hatten, waren es vor allem unabhängige Internet-Magazine, die einen wahren Hype auslösten. „Holy Shit! This Band fucking rocks“, war nur eines von vielen euphorischen Statements.

Kein Wunder. Denn die All-American Rejects rocken sich mit ihren harmonisch-emotionalen Songs direkt in den Kopf der Hörer. Fett-verzerrte Gitarren und aggressive Solos reichern den neuen Sound aus dem „wild, wild mid-west“ an. Der Überraschungs-Erfolg lässt die Jungs nicht abheben. Sie bleiben im beschaulichen Stillwater. Denn von dort kommen sie – und ihre Musik.

Termine:

22.10.2009 Köln (Deutschland), Music Hall
24.10.2009 München (Deutschland), Theaterfabrik
25.10.2009 Berlin (Deutschland), Astra Kulturhaus
26.10.2009 Hamburg (Deutschland), Grosse Freiheit 36

http://www.allamericanrejects.com/

http://www.myspace.com/allamericanrejects

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment