RSS Feed abonnieren


Flip Grater – „While I’m Awake I’m At War“ – Review

Montag, 18. April 2011 | By | Category: Reviews

Die neuseeländische Sängerin Flip Grater bewegt sich auf ihrer neuen CD „While I’m Awake I’m At War“ in einem musikalischen Spannungsfeld aus Americana-, Singer/Songwriter-, Country- oder Indie-Rock, so steht es zumindest in dem Begleittext zur CD.

Flip Grater

Flip Grater

Das hört sich spannend an. Doch leider merkt man davon nichts beim Hören. Die CD ist meistens nur schlicht langweilig.

Zwar hat die Sängerin eine interessante Stimme, allerdings singt sie sehr monoton. Auch die Texte fesseln nicht auf Dauer. Die Musik verkommt schnell zu einem reinen Hintergrundrauschen.

Einzig „Bullet That I Ride“ und „Be Kind“ lassen noch einmal aufhorchen.

Aber einzeln gehört, offenbart sich jeder Titel als ein kleines Kunstwerk. Leider machen viele kleine Kunstwerke nicht immer ein großes Gesamtkunstwerk.

Daher gibt es nur zwei Sterne…..www.track4.de

http://www.myspace.com/flipgrater

http://www.facebook.com/flipgratermusic

Tags:

Leave Comment