RSS Feed abonnieren


Liederjan – „Geschenkt“ – Review

Mittwoch, 21. Dezember 2011 | By | Category: Reviews

Seit bereits 36 Jahren ist Liederjan als „musikalischer Fachbetrieb“ unterwegs. Die Gruppe besteht seit 2009 aus Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Michael Lempelius. Auf ihrer neuen Weihnachts-CD „Geschenkt!“ ist eine „Mischung aus augenzwinkernden Betrachtungen der weihnachtlichen Unmöglichkeiten, pfiffig arrangierter Weihnachtsmusik und einiger Lieder der besinnlichen Art“ zu finden.

Liederjahn - Geschenkt!

Liederjahn - Geschenkt!

Wobei der Ausdruck „besinnlich“ auf fast alle Lieder zutrifft, da die CD dazu anregt, sich über den Umgang mit Weihnachten und vor allem mit der Vorweihnachtszeit zu besinnen. Titel wie „Hass ma’n halben Euro“, „Fürchte Dich“, „Weihnachtsdreierlei“, „Denglische Weihnachten“ oder „Alle Jahre kommt sie wieder“ setzen sich im besten musikalischem Kabarett-Stil kritisch mit der Weihnachtszeit und ihren Auswüchsen auseinander.

Gut gelungen ist auch die Vertonung des Erich-Kästner-Gedichts „Die Flüchtlingsfrau“, dass mit seinem zeitlosen Text über den Umgang mit Flüchtlingen immer noch aktuell ist.

Der absolute Höhepunkt ist jedoch der Titel „Backente bacchantisch mit Baccardi“, ein weihnachtliches Rezept für einen Entenbraten, der das absolute Muss für jede vorweihnachtliche Radio-Morgenshow ist.

Eine CD für jeden, der mal eine etwas andere Weihnachts-Musik hören möchte und durchaus auch einmal über sein eigenes Verhalten in der Weihnachtszeit lachen kann…..www.track4.de

Tags:

Leave Comment