RSS Feed abonnieren


Perkele – „Perkele forever“ – Review

Montag, 11. Oktober 2010 | By | Category: Reviews

Die aus Schweden stammende Band „Perkele“ hat sich in den letzten 17 Jahren einen ausgezeichneten Ruf in der Punk- und Skinszene europaweit erarbeit.

Außerhalb dieser Subkulturen kennt sie allerdings kaum jemand und so nahm auch ich durch das Anhören des neuen Albums „Perkele forever“ erstmals Notiz vom musikalischen Können der Band. Und das steckt fast alles in die Tasche, was sich da im weiten Streetpunksektor so tummelt und „Rang und Namen“ hat.

Perkele

Perkele

Schön finde ich, dass der harte Streetpunksound von so klassischen Instrumenten wie der Geige und der Mandoline dezent begleitet wird und dadurch eine besondere Note erfährt.

Nichtsdestotrotz ist das Trio seinen working-class Wurzeln treu geblieben und steht dazu, bodenständig zu sein und bleiben zu wollen.

Diejenigen, die auf melodiöse Punk-Gassenahuer stehen, können mit dem Kauf des Albums nicht viel verkehrt machen, obwohl mir persönlich einige Textpassagen in den Songs zu oft wiederholt werden.

Das erleichtert zwar das Merken und Mitsingen, wird jedoch dem abwechslungsreichen Sound der Band eigentlich nicht gerecht… mehr Infos auf track4.de

Tags:

Leave Comment