RSS Feed abonnieren


The Rabble – „The battle´s almost over“ – Review

Montag, 23. August 2010 | By | Category: Reviews

Wenn man die musikalischen Evergreens hoch dekorierter Punkbands wie „The Clash„, „Rancid“ oder „The Dropkick Murphys“ zu einem Sound zusammensetzen würde, dann entsünde vermutlich so etwas ähnliches wie auf dem neuen Rabble-Album „The battle´s almost over…„.

Das Punktrio fegt damit so ziemlich alles im melodischen Streetpunkbandbereich der letzten Jahre ohne Rücksicht auf Verluste hinweg. Das hat u.a. mit der Stimme des Sängers zu tun, die doch schwer an die Vorbilder bzw. das Vorbild von „Rancid“ erinnert.

The-Rabble

The-Rabble

Ebenso die Bass-Soli, die ich in dieser kompromisslosen Art zuletzt auf „And out comes the wolves„, einem der besten Punkalben überhaupt, wahrnehmen durfte.

Überhaupt scheinen die Bandmitglieder mit ihren Instrumenten sowie den Tonträgern ihrer Vorbilder ins Bett zu gehen, denn nur so kann ich mir das hohe Niveau der 16 Songs erklären.

Die sind übrigens viel mehr als bloße Kopien der „Großen“, sondern eigenständige Werke der drei US-Amerikaner, die teilweise sogar qualitativ besser, aber auf jeden Fall musikalisch mindestens genauso abwechslungsreich sind….weiterlesen auf track4.de

Tags:

Leave Comment