RSS Feed abonnieren


Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere – Soundtrack

Donnerstag, 20. November 2014 | By | Category: Titel Tipp

Mit der Musik von Oscar-Gewinner Howard Shore inkl. dem Titel „The Last Goodbye“ gesungen vom Star der Der Herr der Ringe-Trilogie Billy Boyd

The Hobbit - The Battle Of The Five Armies

The Hobbit – The Battle Of The Five Armies

 

Decca Records gab die Veröffentlichung des Soundtracks von Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere mit Musik von Oscar-Preisträger Howard Shore bekannt. Shore zählt zu den renommiertesten und aktivsten Komponisten und Dirigenten der Filmmusikbranche. Der Soundtrack enthält auch den Titelsong „The Last Goodbye“, gesungen von Billy Boyd, der die Rolle des Peregrin Took in der Der Herr der Ringe-Trilogie gespielt hatte. Der Soundtrack wird in zwei Varianten erscheinen: einem Standardset mit 2 CDs und einer Special Edition, die ebenfalls aus 2 CDs besteht und neben Bonus Tracks auch Extended Versions einiger Tracks sowie erweiterte Liner Notes enthält. Der Film Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere von Oscar-Preisträger Peter Jackson, eine Produktion von New Line Cinema und Metro-Goldwyn-Mayer Pictures, ist der dritte Teil der Filmtrilogie, die das allzeit beliebte Meisterwerk Der Hobbit von J.R.R. Tolkien auf die Leinwand bringt. Der Film kommt in Deutschland bereits vor der US-Premiere am 10. Dezember 2014 in die Kinos. In den USA müssen sich Fans noch bis zum 17. Dezember gedulden.

Die Schlacht der fünf Heere ist Howard Shores letzte musikalische Reise nach Mittelerde, mit der seine Zusammenarbeit mit Regisseur Peter Jackson an beiden Trilogien zu Der Herr der Ringe und Der Hobbit endet.

„Es war eine ganz außergewöhnliche Erfahrung und ich freue mich sehr, nun die Filmmusik zum letzten Teil des Hobbit zu veröffentlichen. Die Verbindung zur Natur ist mir sehr wichtig, und ich denke, das war auch meine Verbindung zu Tolkins Werk“, meint Shore. Shores Musik für die Der Herr der Ringe-Trilogie ist sein bisher herausragendstes Werk und wurde mit drei Oscars ausgezeichnet: er gewann zweimal in der Kategorie Beste Filmmusik und einmal in Bester Filmsong. Seine Musik für die Der Herr der Ringe-Trilogie wurde in Konzerten überall auf der Welt aufgeführt. 2003 dirigierte Shore das New Zealand Symphony Orchestra and Chorus bei der Weltpremiere der The Lord of the Rings Symphony in Wellington, Neuseeland. Seitdem wurden die Werke Symphony und The Lord of the Rings – Live to Projection von den international bekanntesten Orchestern mehr als 340 Mal aufgeführt und in einem Buch von Doug Adams, The Music of The Lord of the Rings Films: A Comprehensive Account of Howard Shore’s Scores, thematisiert.

Ebenfalls auf dem Soundtrack zu finden ist „The Last Goodbye“, gesungen vom Star der Der Herr der Ringe-Trilogie Billy Boyd, den er gemeinsam mit Peter Jackson und den Drehbuchautorinnen Fran Walsh und Philippa Boyens geschrieben hatte. „Billy ist nicht nur ein wunderbarer Schauspieler, sondern auch ein überaus erfolgreicher Singer/Songwriter. Wir freuen uns sehr, wieder mit einem so talentierten Künstler arbeiten zu dürfen, so die beiden Filmemacher. „Wir können uns keine perfektere Stimme vorstellen, um uns von den Ufern von Mittelerde forttragen zu lassen…ein allerletztes Mal“.

The Hobbit: The Battle Of The Five Armies Original Motion Picture Soundtrack auf Decca Records ist ab dem 08. Dezember 2014 erhältlich, and ab sofort vorbestellbar (iTunes, Amazon). Das Tracklisting für die 2 CD Standard Edition sowie 2 CD Limited Deluxe sind wie folgt:

Disc 1
1. Fire and Water
2. Shores of the Long Lake
3. Beyond Sorrow and Grief **
4. Guardians of the Three **
5. The Ruins of Dale
6. The Gathering of the Clouds **
7. Mithril
8. Bred for War
9. A Thief in the Night
10. The Clouds Burst
11. Battle for the Mountain

Disc 2
1. The Darkest Hour
2. Sons of Durin
3. The Fallen
4. Ravenhill
5. To the Death **
6. Courage and Wisdom
7. The Return Journey
8. There and Back Again
9. The Last Goodbye performed by Billy Boyd
10. Ironfoot **
11. Dragon-sickness *
12. Thrain from The Hobbit: The Desolation of Smaug Extended Edition

Quelle: Universal Music

Leave Comment