RSS Feed abonnieren


Galantis überraschen ihre Fans mit „Pillow Fight“ + bringen Lyric Video zur Track-Premiere heraus

Montag, 2. Januar 2017 | By | Category: Titel Tipp

ANSCHAUEN: https://youtu.be/67rB95_3j90

STREAMEN: https://bbr.ec/gpfpr

„’Pillow Fight’ bringt in vielerlei Hinsicht das ursprüngliche Herz und die Wurzeln von Galantis zurück und erinnert uns daran, warum wir dieses Projekt einst starteten. Lass dich in jede Welle fallen, lebe und atme die Vollgas-Mentalität, schlafen können wir auch morgen noch“ –  GALANTIS

Galantis - Pillow Fight

Galantis – Pillow Fight

Als Galantis im November ihre ausverkaufte „California College Tour“ durch die USA spielten, überraschten sie ihre Fans mit einem neuen Track namens „Pillow Fight“. Nun ist der Song offiziell erhältlich.

Pillow Fight“ bringt die charakteristische, Hook-getragene Produktion von Galantis mit weichen, geschliffenen Vocals zusammen. Das neue, kinetische Lyric Video – HIER ANSCHAUEN – mischt farbenfrohe Vintage-Animationen mit mitreißenden Live-Eindrücken aus aktuellen Auftritten und der Karriere des schwedischen Superstar-Produktionsduos. Der Clip markiert zudem das erste Mal überhaupt, dass man das Duo in einem seiner Videos zu sehen bekommt. Fans sind damit eingeladen, noch tiefer in die Welt von Galantis einzutauchen – eine Welt, in der Old-School-Punkrock ebenso mitschwingt wie ein lebendiges schwedisches Musikbewusstsein.

„Nach einer göttergleichen, gesangsgetragenen Einleitung steuert der Song schnell auf einen euphorischen Höhepunkt zu, wo über eine simple, aber eingängige Melodie donnernde Kicks und gleißende Percussion zum Tragen kommen. Spätestens wenn der Gesang wieder einsetzt, wird der Track zu einem gewaltigen Singalong, von dem man sich sicher sein kann, dass es die weltweite Galantis-Fangemeinde in kürzester Zeit lernen und verinnerlichen wird“, lässt YourEDM das Konzert in San Jose Revue passieren. „Nach einer schlagzeuglosen ersten Strophe nimmt der Song an Fahrt auf, wenn Galantis auf den Drop zusteuern, mit treibenden Four-on-the-floor-Rhythmen, aus denen sich ein tanzbarer Groove herausschält, während eine berauschende Melodie die Führung übernimmt.“, stellt We Got This Covered fest.

Das Duo reitet derzeit noch auf der Erfolgswelle seiner aktuellen Single „Love On Me“, die glänzende 45 Millionen Streams bei Spotify verzeichnet und diese Woche weitere drei Plätze im Dance Radio gutmachte (aktuell auf #17). Bei WAVO findet derzeit ein Remix-Contest statt, über den man hier mehr erfahren kann. Galantis sind außerdem nominiert für drei P3 Gold Awards und gewannen den Preis als „Producer of The Year“ bei den SKAP Awards!

Mehr zu Galantis:

Galantis sind das gemeinschaftliche Produktionsduo Christian Karlsson (alias Bloodshy, ein Drittel von Miike Snow) und Linus Eklöw (alias Style of Eye), die in Sachen Songwriting neue Standards in der Dance Music gesetzt haben. Ihr Debütalbum „Pharmacy“ (Big Beat/Atlantic Records) erreichte Platz 1 der Billboard Dance Albumcharts, befeuert durch Hit-Singles wie „Peanut Butter Jelly” und „Runaway (U & I)”, Letzteres erlangte Gold-Status in 7 Ländern und erntete eine GRAMMY-Nominierung als „Best Dance Recording” und „Best Remixed Recording” für den Kaskade-Remix. Ihre unlängst veröffentlichte Single „No Money“ war ihr bislang erfolgreichster Song, mit weltweit mehr als 568 Millionen Streams, iTunes Top-10-Platzierungen in 43 Ländern und über 225 Millionen YouTube-Views! Die Geschichte von Galantis nahm 2009 ihren Anfang. Als Bloodshy hatte Karlsson seinerzeit bereits Songwriting-Kollaborationen mit Madonna, Kylie Minogue, Katy Perry und Britney Spears auf seinem Konto (deren „Toxic” einen GRAMMY Award als „Best Dance Recording“ gewann). Nachdem er sich für einen Remix von Miike Snows „Animal“ an Eklöw gewandt hatte (der als Style of Eye Icona Pops Hitsingle „I Love It” produzierte), setzten die beiden ihre Zusammenarbeit fort, bis schließlich Galantis geboren war.

Mit Galantis connecten:

www.wearegalantis.com
www.twitter.com/wearegalantis
www.facebook.com/wearegalantis
www.youtube.com/user/galantistv
www.instagram.com/wearegalantis
Snapchat: @wearegalantis

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment