RSS Feed abonnieren


LOREEN „We Got The Power“ VÖ: 17.05.2013

Dienstag, 14. Mai 2013 | By | Category: Titel Tipp

Loreen: Popstar, Style Icon, Warrior! „Musik besitzt eine wahnsinnige Kraft und einen enormen Einfluss auf die Menschen. Sie kann dich traurig machen, sie kann dich glücklich machen und dir Kraft geben. Sie kann dein Denken komplett verändern!“ Was für eine Kraft Loreens Musik besitzt, das demonstriert die schwedische ESC-Gewinnerin einmal mehr mit ihrer neuen Single „We Got The Power“!

Loreen - Bild aus dem Video My Heart Is Refusing

Loreen – Bild aus dem Video My Heart Is Refusing

Im vergangenen Jahr hat Loreen mit ihrem Siegertitel „Euphoria“ den renommierten Eurovision Song Contest vor einem Millionenpublikum für sich entschieden und in der Folgezeit wochenlang die Spitze der europäischen Hitparaden angeführt.

Neben insgesamt 18 (!) Platin-Schallplatten sowie vier Goldenen Schallplatten für „Euphoria“, das zweite Single-Outtake „My Heart Is Refusing Me“ und das Nr. 1-Albumdebüt „Heal“ konnte die exotische Dance-Queen mit den marokkanisch-berberischen Wurzeln 2012 ebenfalls einen MTV European Music Award mit nach Hause nehmen und war zusätzlich für einen weiteren nominiert.

Doch Loreen stellt viel mehr als nur das Vorgenannte dar. Die Künstlerin Loreen ist ein in unzähligen Facetten schimmerndes Gesamtkunstwerk aus Musik, Stil und einer starken Botschaft. Mit „We Got The Power“ erscheint nun die große Dancefloor-Fight-Hymne, mit der sie sich als eine zu allem entschlossene Pop-Kämpferin präsentiert!

Ob auf den großen Bühnen dieser Welt, in Modestrecken renommierter Fashion-Magazine oder abseits ihrer Konzerte in der Interaktion mit Fans und Menschenrechtsorganisationen – Loreens Erfolg gibt ihr Recht. Wobei sie nicht die verbissene Streiterin darstellt, sondern die charmante Interessensvertreterin, die auf ihre sympathische Art zu überzeugen versucht. Eine Kämpferin mit großer Stimme und noch größerem Herzen. Ein Warrior – so wie sie auch ihre Fans nennt. Momentan arbeitet Loreen an ihrem zweiten Longplayer: „Mein erstes Album war irgendwie dunkel und sehr melodramatisch, schmerzerfüllt und traurig. Auf meinem neuen Material betrachte ich alles aus einem ganz anderen, sehr positiven Blickwinkel. Ich will den Leuten mit meinen Songs Mut machen!

Zeitgleich zum Single-Release feiert „We Got The Power“ seine Premiere auf dem diesjährigen ESC-Finale in Malmö (Ausstrahlung am Samstag, 18.05. ab 20:15 Uhr in der ARD).

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment