RSS Feed abonnieren


Samsas Traum – „Anleitung Zum Totsein“ – VÖ: 01.07.11

Mittwoch, 15. Juni 2011 | By | Category: Titel Tipp

Der Meister des symphonischen Gothics, der unangefochtene König des deutschen Märchen-Metals ist zurück – Alexander Kaschte legt ein neues Studio-Album seiner umstrittenen Band vor!

Waren die letzten drei Veröffentlichungen eher experimenteller Natur – mit dem Black Metal-Orkan ’Heiliges Herz’, dem intim-akustischen ’Wenn schwarzer Regen’ und der nicht als offizielle Veröffentlichung zählenden Death’n’Roll-Geburtstagsscheibe ’13 Jahre lang dagegen-Anti bis zum Tod’ verwirklichte sich der ’Käferkönig’ ohne Rücksicht auf Verluste selbst – kehrt das aktuelle Album zu den Wurzeln der Band zurück und vereint gekonnt alle Samsas Traum-Wahrzeichen zu einer packenden und intensiven Stunde Musik.

Samsas Traum - Anleitung zum Totsein

Samsas Traum - Anleitung zum Totsein

Bombastische Orchester prallen auf massive Gitarrenwände, brachiale Bass-Attacken verweben sich mit tödlich exakten Schlagzeug-Salven zu einem homogenen Ganzen und legen das Fundament für Kaschtes einzigartige Gesangs- und Stimmakrobatiken.

Ob einfühlsam und zärtlich, ob verwegen und brutal, ob infernalisches Gekreische oder mitreißende Chöre, der ’Meister der 1000 Stimmen’ lässt auf dem neuen Album zweifellos die Träume alter wie auch neuer Fans wahr werden. Beeindruckend sind einmal mehr die Texte Kaschtes – die als Konzept-Album über den Tod ausgelegte Platte besticht durch echte deutsche Lyrik und ergreifende Poesie. Kaschtes Worte beginnen dort, wo die Sprache anderer Bands aufhört, seine Musik lotet die Grenzen der Rezeption aus, die Intensität seiner Stücke lässt Mitstreiter weit hinter sich.

Musikalische Unterstützung erhält Kaschte auf dem neuen Album wieder einmal von Flitzefinger Luca Princiotta (Doro) und Stephan ’Gudze’ Hinz (H-Blockx) – beides Instrumentalisten auf höchstem Niveau und Meister ihres Faches. Ausgestattet mit einer Produktion, die den Staub aus der hintersten Kellerritzen treibt, wird ’Anleitung zum Totsein’ so sicher wie das Amen in der Kirche in den einschlägigen Szene-Clubs abgefeiert werden, wartet das Album doch mit vier Club-Hits auf einmal auf: ’Durch die Wand der Träume’, ’Im Zeichen des Wurms’, ’Betet für mich’ und ’Den Wolken näher’ werden auf den bundesweiten Tanzflächen die frohe Kunde von Kaschtes Rückkehr verkünden. Es hat sich noch lange nicht ausgeträumt!

Das Album erscheint in zwei Ausgaben:

1. Standard Ausgabe:
Jewel Case CD mit 24-seitigem Booklet.

2. Limitierte Sonderausgabe:
• Doppel-CD in Form eines kleinen, makabren Kinderbuchs (ca. 131 x 172mm)
• Buch im Hardcover Einband mit Banderole
• 36-seitiges Booklet, edler Kunstdruck auf erlesenem, hochwertigem Papier
• Inklusive allen Texten und liebevollen Illustrationen von Anastasia Kaschte
• Bonus CD mit unveröffentlichten Stücken und alternativen Versionen der Album-Tracks und Remixen von SCHWARZER ENGEL und MANTUS
• Sämtliche Drucksachen mit hochwertiger Matt-Laminierung
• Streng auf 3.000 Exemplare limitiert

Tracklisting

CD#1: Was danach kommt: Spinnen, Das ist Liebe, Ich sehe die Sterne bei Tag, Das vor allen Spiegeln – Für Isabelle, Mein Versprechen, Durch die Wand der Träume, Den Wolken näher, Im Zeichen des Wurms, A – wie „Antarktika“, Gott hat kein Gesicht, Betet für mich, Das Lächeln eines Toten

CD#2 (nur limitierte Edition): Nicht verwendetes Intro, Sequence, 13, Den Wolken näher (Orchester – Version), Im Zeichen des Wurms (SCHWARZER ENGEL – Neuinterpretation), Ich sehe die Sterne bei Tag (MANTUS – Neuinterpretation), Mein Versprechen (featuring Maurizio Guarini / GOBLIN), Betet für mich (featuring Maurizio Guarini / GOBLIN), Gott hat kein Gesicht (featuring Maurizio Guarini / GOBLIN)

http://www.myspace.com/samsastraum

Quelle: Soulfood Music

Tags:

Leave Comment