RSS Feed abonnieren


A-HA VERABSCHIEDEN SICH MIT FAREWELL TOUR 2010

Donnerstag, 15. Oktober 2009 | By | Category: Top News

Das norwegische Trio a-ha gab nach einer unvergleichlichen Karriere und millionenfach verkauften Alben bekannt, dass sie am 4. Dezember 2010 in Oslo zum allerletzten Mal zusammen auftreten werden. Es ist das letzte Konzert ihrer Farewell Tour.

A-HA 2009 PHOTO CREDIT (c) Stian Andersen

A-HA 2009 PHOTO CREDIT (c) Stian Andersen

Nach einer fantastischen 25 Jahre dauernden internationalen Karriere, über 35 Millionen verkaufte Alben und 15 Top 10-Singles allein in Großbritannien gaben Morten Harket, Magne Furuholmen und Paul Waaktaar-Savoy von a-ha bekannt, dass sie 2010 – im Jubiläumsjahr der Veröffentlichung ihres Debütalbums ‘Hunting High & Low’ – ihre letzten gemeinsamen Konzerte geben werden. Auf dem Höhepunkt des Erfolges ihres hochgelobten aktuellen Albums ‘Foot Of The Mountain’ haben a-ha entschieden, sich zurück zuziehen und folglich keine weiteren Alben zu veröffentlichen.

Die Band bedankt sich bei ihren Fans und bei allen, die zu dieser unglaublichen Reise beigetragen haben: “Wir haben wirklich das ultimative Abenteuer erlebt. Unsere Karriere hat uns sehr erfüllt und dauerte länger, als man es sich hätte wünschen können. Durch den Abschied der Band können wir uns anderen wichtigen Aspekten des Lebens widmen, sei es humanitäre Arbeit, Politik, etc. – und natürlich in anderen Formationen auch dem Bereich Musik und Kunst. Wir ziehen uns als Band zurück, aber nicht als Individuen. Veränderungen sind immer schwierig und nur zu leicht fährt man sich auf einer Route fest. Jetzt ist es an der Zeit weiterzugehen.”

a-ha haben neun Studioalben veröffentlicht und kehrten zuletzt mit ihrem Album ‘Foot Of The Mountain’ wieder in die Top 5 der UK-Charts zurück. Sie sind auf der ganzen Welt getourt. Besonders erinnerungswürdig war die legendäre Show im Maracana Stadium, in Rio De Janeiro im Jahre 1991, für die sie mit dem Zuschauerrekord von 196.000 bei einem bezahlten Konzert ins Guinness Buch der Rekorde kamen. Sie nahmen einen Titelsong für James Bond auf und produzierten ein unvergessenes, bahnbrechendes Video.

Mitte der 80er sorgte das norwegische Trio für Hysterie unter Teenagern und allgemeine Tumulte, wo auch immer sie auftauchten. In den letzten Jahren konzentrierte sich die Aufmerksamkeit aber zunehmend auf das musikalische Erbe, das die Band geschaffen hat. Sie haben eine ganze Generation von Künstlern inspiriert, von Coldplay über Keane zu Kanye West, Oasis, The Strokes, Robbie Williams und U2. 2006 erhielt die Band den ‘Q Inspiration Award’ als Anerkennung ihres andauernden musikalischen Einflusses. 2010 ist das 25-jährige Jubiläum von a-ha’s mehrfach mit Platin ausgezeichnetem Debütalbum ‘Hunting High & Low’ und der Debütsingle ‘Take On Me’, die in 27 Ländern, einschließlich den USA, Platz 1 der Charts erreichte.

“Foot of the mountain“: Chart-Erfolge und crossmediales Comeback 2009

„Foot of the mountain“ war im Juni dieses Jahres bei WE LOVE MUSIC, dem gemeinsamen Label der ProSiebenSat.1 Group und Universal Music, erschienen. Am Vorabend der Veröffentlichung wurde dem gleichnamigen Musikclip die größte mediale TV-Fläche aller Zeiten zuteil: das Video wurde zeitgleich auf allen Sendern und TV-Plattformen der ProSiebenSat.1 Group ausgestrahlt. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: „Foot of the mountain“ stieg direkt von Null auf Platz 1 der Albumcharts ein. Bereits die gleichnamige Single setzte neue Maßstäbe und bescherte a-ha den höchsten Charteinstieg seit ihrem Hit „Take On Me“ vor mehr als 20 Jahren. Eine Sensation war ihr Erfolg auch in Großbritannien im August, dort sprang „Foot of the Mountain“ von Null auf Platz 5. In diesem Monat sind a-ha on Tour in Deutschland (27.10 Köln, 28.10 Berlin, 30.10 Hamburg, 31.10 Frankfurt, 12.11 Oberhausen, 14.11 Hannover, 16.11 Erfurt)

Hans Fink, Managing Director von MM MerchandisingMedia: „a-ha ist der erfolgreichste norwegische Act aller Zeiten mit Welthits wie ‚Take On Me’, ‚Hunting High And Low’ und ‚The Sun Always Shines On TV’. Die Jungs haben den Sound einer Generation geprägt und gelten als eine der einflussreichsten und kreativsten Bands der letzten 25 Jahre. Umso mehr freue ich mich, dass wir sie einem Millionen-Publikum präsentieren konnten und immer noch können. Wie heißt es so schön? Man soll gehen, wenn es am schönsten ist.“

Und sein A&R-Kollege Markus Hartmann ergänzt: „Mit a-ha verabschiedet sich eine der wichtigsten Bands meiner Generation. Sie haben alles erreicht. Wir wünschen Morten, Mags und Pal alles Gute und freuen uns auf die verbleibenden 14 Monate der Zusammenarbeit.“

Jochen Schuster, Label Head Universal Music Domestic Pop: „Ich bin dankbar, dass ich in meiner Rolle einen Teil des Weges einer Band begleiten durfte, die Popgeschichte geschrieben hat. Die nächsten 14 Monate bis zum Abschiedskonzert werden wir alles dafür tun, der Band ein furioses Finale zu bereiten.“

Tom Bohne, Senior Vice President Universal Music: „Es ist mir eine große Ehre, ein Weggefährte von drei der begnadesten Pop-Künstlern aller Zeiten gewesen zu sein. Die Handschrift und die Stimme von a-ha werden für immer identifizierbar sein und für eine einmalige Epoche der Musikgeschichte stehen. Unter den Umständen der Bekanntgabe der Auflösung bekommen das aktuelle Album ‚Foot of the Mountain’ und die morgen erscheinende Single ‚Shadowside’ sowie der Soundtrack-Beitrag zu dem kommenden Til Schweiger Film Zweiohrküken ‚Nothing is keeping you here’ eine ganz neue Bedeutung! Ich möchte mich persönlich schon jetzt an dieser Stelle bei Morten, Magne und Pal für die sehr schöne und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken.“

Der Verkauf der Tickets für das allerletzte a-ha Konzert, im Oslo Spektrum am 4. Dezember 2010, startet um 09:00 Uhr BST (10:00 Uhr CET) am Freitag, den 16. Oktober. Tickets sind auf www.billettservice.no erhältlich. Alle Informationen zu a-ha’ s Farewell Tour 2010 werden in Kürze bekannt gegeben.

www.a-ha.com

Quelle: Universal Music

Tags: ,

Leave Comment