RSS Feed abonnieren


A-HA – ZUM ABSCHIED GOLD! DELUXE EDITION ZUR TOUR!

Mittwoch, 6. Oktober 2010 | By | Category: Top News

Mit ihrem sensationellen Best-Of-Doppelalbum a-ha 25 kredenzte das norwegische Trio a-ha Hunderttausenden von Fans ein würdiges Abschiedsalbum, das neben der brandneuen Single Butterfly, Butterfly (The Last Hurrah) und allen großen Hits aus 25 Jahren a-ha auch einige Raritäten bereithält. Die Fans nahmen das Angebot an: Denn seit dem Einstieg auf Platz 2 behauptet sich a-ha 25 – The Very Best Of seit zwei Monaten ununterbrochen in den Top-10 der deutschen Albumcharts und hat bereits Goldstatus erreicht!

A-HA - Credits: Jason Joyce

A-HA - Credits: Jason Joyce

Rechtzeitig zu den Deutschland-Terminen der Farewell-Tour (s.u.) wird a-ha 25 – The Very Best Of am 8. Oktober auch in einer Deluxe-Edition mit einer zusätzlichen DVD erscheinen. 17 Videoclips reflektieren die bewegte Geschichte der a-ha-Hits von „Take On Me“ (in zwei unterschiedlichen Versionen) bis „Butterfly, Butterfly“. Die a-ha 25 Deluxe-Edition ist auch in diversen, exklusiven Download-Versionen mit weiteren Videos und zusätzlichem Content erhältlich!

Einer der Höhepunkte der Farewell-Tour wird am 8. Oktober in der Londoner Royal Albert Hall stattfinden: Dort werden Morten Harket, Pål Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen ihre ersten beiden Alben „Hunting High And Low“ und „Scoundrel Days“ komplett in Begleitung eines Symphonie-Orchesters präsentieren. Beide Alben gelten als zwei der besten Pop-Alben der jüngeren Musikgeschichte und stiegen parallel zu a-ha 25The Very Best Of erneut in die deutschen Charts ein – nach über 20 Jahren!

Vom 18. bis zum 29. Oktober spielen a-ha die Deutschland-Shows ihrer Farewell-Tour, die zum Teil bereits ausverkauft sind. Sie werden zum letzten Mal gemeinsam in Deutschland auf der Bühne stehen, und das ist eine Chance, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

a-ha Farewell-Tour
18. Oktober: München, Olympiahalle
19. Oktober: Stuttgart, Porsche Arena
21. Oktober: Nürnberg, Arena NV
22. Oktober: Leipzig, Arena
23. Oktober: Rostock, Stadthalle
25. Oktober: Braunschweig, Volkswagenhalle
26. Oktober: Mannheim, SAP Arena
28. Oktober: Hamburg, 02 World Arena
29. Oktober: Berlin, O2 World Arena

www.a-ha.com
www.a-ha25.de

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment