RSS Feed abonnieren


Back from Nashville: The BossHoss erhalten Platin und Doppel-Platin in Berlin

Mittwoch, 1. Oktober 2014 | By | Category: Top News

Es ist 21.30 Uhr im Berliner Bassy Cowboy Club – die geladenen Gäste, darunter Label, Medienpartner und Freunde, haben sich an diesem Abend für die BossHoss Platin Verleihung eingefunden.

The BossHoss

The BossHoss

Die Band um um Sascha Vollmer alias Hoss Power und Alec Völkel a.k.a. Boss Burns verkaufte seine beiden letzten Alben unglaubliche 600.000 Mal.

The BossHoss erhalten Gold, Platin und Doppel-Platin

Für das im vergangenen Oktober erschienene Album „Flames Of Fame„, mit der dazugehörigen Live-Version, erhielten die Cowboys Platin. Und für ihren Vorgänger aus dem Jahr 2012 „Liberty Of Action“ wurden sie sogar mit Doppel-Platin ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde ihre Hit-Single „Don’t Gimme That“ mit Gold veredelt.

Back from Nashville

Noch etwas jetlagged melden sich The BossHoss zurück von ihrer kreativen Zeit im musikgeschichtsträchtigen Nashville. Und natürlich hatten sie nach ihrer Rückkehr auch jede Menge erfreuliche Neuigkeiten im Gepäck. Das nächste Album ist für 2015 geplant und an den neuen Songs wird fleißig gearbeitet.

Ein rundum gelungener Abend, in gewohnter Cowboy-Manier und und mit einem beträchtlichen Edelmetall-Regen.

Quelle: Universal Music

 

Tags:

Leave Comment