RSS Feed abonnieren


Bon Jovi: News

Freitag, 18. September 2009 | By | Category: Top News

Neue Single ist GRÖSSTER AIRPLAY-HIT DER LETZTEN 25 JAHRE!

BON JOVI MELDEN SICH MIT NEUER SINGLE ZURÜCK

IN DEN USA IST „WE WEREN’T BORN TO FOLLOW“ SCHON JETZT IHR GRÖSSTER AIRPLAY-HIT DER LETZTEN 25 JAHRE!

„WE WEREN’T BORN TO FOLLOW“ AB DEM 2. OKTOBER ALS DOWNLOAD ERHÄLTICH!

Bon-Jovi (C) Universal-Music

Bon-Jovi (C) Universal-Music

„We weren’t born to follow,
come on get up off your knees
When life is a bitter pill to swallow,
you go to hold on to what you believe
Believe and the sun will shine tomorrow,
believe that your saints and sinners bleed
We weren’t born to follow,
you got to stand up for what you believe…“
– aus dem Song „We Weren’t Born To Follow“

Das Jahr 2009 zählt schon jetzt zu den absoluten Karriere-Highlights von Bon Jovi: denn ihre neue Single „We Weren’t Born To Follow“, eine wahnsinnig druckvolle und positive Rock-Hymne, die in den Staaten bereits seit einem Monat im Radio läuft, hat sich jenseits des Atlantiks schon jetzt zum größten Airplay-Hit der Band der letzten 25 Jahre entwickelt! Zugleich ist „We Weren’t Born To Follow“ der erste Vorgeschmack auf ihr neues Studioalbum The Circle, das hierzulande am 06. November in die Läden kommt. Die Single selbst ist ab dem 2. Oktober überall als Download erhältlich!

„We Weren´t Born To Follow“
hat sich auch in Deutschland innerhalb kürzester Zeit zu einer DER Radionummern des noch so jungen Herbstes entwickelt. Bereits am ersten Tag der Radio-Bemusterung wurde die Single in weniger als 10 Stunden mehr als 25 mal auf 21 Radiostationen im gesamten Bundesgebiet gespielt.

„We Weren´t Born To Follow“ befindet sich heute nach nur vier Wochen bereits bereits auf Platz 9 der Airplay-Trandcharts und aktuell bereits auf Platz 3 der Airplaycharts der hiesigen Mainstream-Radiosender.

„We Weren’t Born To Follow“ wurde von Jon Bon Jovi und Richie Sambora geschrieben, die darüber hinaus auch gemeinsam mit dem Produzenten John Shanks hinter den Reglern standen. Shanks hatte bereits die letzten beiden Alben von Bon Jovi produziert, Have A Nice Day aus dem Jahr 2005, auf dem auch die mit einem Grammy ausgezeichnete Single „Who Says You Can’t Go Home“ vertreten war, und Lost Highway (2007), das in Deutschland und zig anderen Ländern direkt auf Platz #1 der Charts ging.

Die gleichnamige Tournee zum letzten Album – ihre „Lost Highway World Tour“, die mit zehn (!) ausverkauften Abenden in New Jersey begann und mit einem phänomenalen Gratis-Konzert im New Yorker Central Park und zwei ausverkauften Nächten im Madison Square Garden endete – wurde vom Billboard-Magazin zur erfolgreichsten Konzertreihe des Jahres gekürt.

Bon Jovi zählen seit weit über zwanzig Jahren zu den größten und wichtigsten Rockbands der Welt. Die Grammy-Gewinner haben weltweit über 120 Millionen Alben verkauft und sind im Rahmen von über 2600 Konzerten in gut 50 Ländern vor über 34 Millionen Fans aufgetreten.

„We Weren´t Born To Follow“ ist ab dem 2. Oktober als digitaler eRelease zum Download überall erhältlich, die 2track- und Maxi-Single wird ab dem 23. Oktober überall und im gut sortierten Plattenladen erhältlich sein.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment