RSS Feed abonnieren


CALLEJON ENTERN ZUM ZWEITEN MAL IN FOLGE DIE TOP TEN DER ALBUMCHARTS

Montag, 21. Januar 2013 | By | Category: Top News

Seit ihr Album „Blitzkreuz“ im Mai 2012 sensationell auf Platz 9 der Albumcharts einstieg, haben die Düsseldorfer Metaller von Callejon einen echten Lauf. Denn nicht nur das letzte Album überzeugte Fans und Fachpresse, sondern auch ihr neues Album „Man spricht Deutsch“ sorgt für gewaltige Resonanz.

Callejon  by Kay Özdemir/Blacksome

Callejon by Kay Özdemir/Blacksome

 

Der unkonventionelle Ausflug zu Coverversionen deutschsprachiger Hits von Peter Fox bis Tic Tac Toe stieg soeben auf Platz 7 der Charts ein. Als „Kallejon – mit ‚K’ wie Krawall“, einem Alter Ego bei dem sich die Bandmitglieder als ihre eigenen missratenen Zwillingsbrüder ausgeben, nimmt sich das Quintett Radiohits der letzten zwanzig Jahre vor und verschafft ihnen mit harten Gitarren und ernsthaftem Interesse am Original neue Bedeutung.

Dass „Kallejon“ mit dem Cover des die ärzte-Klassikers „Schrei nach Liebe“ eröffnen, ist kein Zufall, sondern ein ganz bewusstes Statement von „Man spricht Deutsch“.

Ab April sind Callejon bis in die Festivalsaison hinein live unterwegs, vorher holen sie einen Konzert nach, das im November 2012 abgebrochen musste, weil sich während der Show Teile der Deckenkonstruktion der Kölner Live Music Hall gelöst hatten. Glücklicherweise wurde durch das besonnene Verhalten der Band niemand schwerwiegend verletzt. Der Nachholtermin findet am 23. Februar im E-Werk statt.

CALLEJON – LIVE 2013

23.02.2013 Köln, E-Werk – Nachholtermin

19.04.2013 Herford, X

21.04.2013 Würzburg, Posthalle

23.04.2013 Bochum, Matrix

24.04.2013 München, Backstage Werk

25.04.2013 Stuttgart, LKA Longhorn

 

FESTIVALS

20.04.2013 Impericon Festival Leipzig

26.04.2013 Impericon Festival Wien

21.06.2013 Hurricane Festival

22.06.2013 Southside Festival

06.07.2013 Vainstream Festival

01.08.2013 Wacken Open Air

Quelle: Sony Music

 

 

Tags:

Leave Comment