RSS Feed abonnieren


Gipfeltreffen am Klavier – Martha Argerich und Daniel Barenboim

Donnerstag, 3. Juli 2014 | By | Category: Top News

Mit einem gemeinsamen Auftritt mit Klavierwerken für vier Hände begeisterten Martha Argerich und Daniel Barenboim im April 2014 das Berliner Publikum. Arte zeigt den Mitschnitt am 06.07. Deutsche Grammophon veröffentlicht die Aufnahme am 17. Oktober.

Daniel Barenboim - PHOTO CREDIT Paul Schirnhofer / Decca

Daniel Barenboim – PHOTO CREDIT Paul Schirnhofer / Decca

 

Der gemeinsame Auftritt von Martha Argerich und Daniel Barenboim – er war der Höhepunkt der Festtage der Berliner Staatsoper im April 2014. Die beiden Klassikstars kennen sich seit ihren Kindertagen in Buenos Aires und konzertierten schon früh gemeinsam. Fast zwanzig Jahre lag das letzte gemeinsame Konzert der befreundeten Musiker aber schon zurück.

Entsprechend hoch waren die Erwartungen an diesen Abend mit Klavierwerken für vier Hände. Das Programm war „geradezu atemberaubend und unberechenbar“ (rbb Kultur): Argerich und Barenboim begeisterten mit einer facettenreichen Werkauswahl von Mozart und Schubert bis Rachmaninow, Strawinski und Milhaud.

Diese Sternstunde der Klassik wurde aufgezeichnet. Am Sonntag, 06.07. um 18:30 Uhr zeigt der TV-Sender Arte seinen Mitschnitt (Wdh. 10.07., 05:20 Uhr). Eine Aufnahme des gemeinsamen Konzerts von Martha Argerich und Daniel Barenboim erscheint im Oktober bei Deutsche Grammophon.

Brahms-Zyklus der Staatskapelle Dresden

Arte hat das Abschlusskonzert des Brahms-Zyklus der Staatskapelle Dresden mit Stargeigerin Lisa Batiashvili vom April 2013 erstmals am 16.06.2014 von Arte ausgestrahlt. Das Violinkonzert, die Akademische Festouvertüre und die Symphonie Nr. 4 von Brahms standen auf dem Programm. Am 07.07. um 01:05 Uhr sendet Arte eine Wiederholung. Der gesamte Brahms-Zyklus der Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Christian Thielemann wird im September von Deutsche Grammophon veröffentlicht (3CDs+DVD).

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment