RSS Feed abonnieren


Jon Bon Jovi – ruft den Circle Of Change Award für soziales Engagement in Deutschland ins Leben!

Donnerstag, 26. November 2009 | By | Category: Top News

Inspiriert vom Zusammenhalt der Deutschen wird der US-Rockstar einen Preis für außergewöhnliche Zivilcourage an einen Bundesbürger vergeben! Nachdem Bon Jovi erst am 9. November auf dem „Fest der Freiheit“ in Berlin den 20. Jahrestag des Mauerfalls mit ihrer mitreißenden Freiheits-Hymne „We Weren’t Born To Follow“ musikalisch untermalt haben, hat Sänger Jon Bon Jovi nun seinen eigenen Preis für Zivilcourage ins Leben gerufen:

Bon Jovi - PHOTO CREDIT (c) Kevin Westenberg

Bon Jovi - PHOTO CREDIT (c) Kevin Westenberg

Inspiriert von der unbeschreiblichen Stimmung am Brandenburger Tor und dem Zusammenhalt der Deutschen wird er schon im kommenden Monat erstmals den Circle Of Change Award an einen Bundesbürger bzw. eine Bundesbürgerin vergeben, der oder die sich im Jahr 2009 besonders durch gute Taten und außergewöhnliches Engagement für die Mitmenschen hervorgetan hat.

Wohltäter und Menschenfreunde können sich vom 26. November bis 2. Dezember 2009 unter www.BonJovi.de entweder selbst für den Award nominieren oder von anderen als Kandidaten vorgeschlagen werden.

Der Gewinner des Preises, den Jon Bon Jovi selbst ermitteln wird, darf nach Amerika fliegen, um die Trophäe dort höchstpersönlich von der Rock-Ikone überreicht zu bekommen.

Indirekt knüpft der Sänger aus New Jersey mit der Einführung des Circle Of Change Awards an die Aussage von Bon Jovis aktueller Hitsingle „We Weren’t Born To Follow“ an: Mit einer Textzeile wie „you got to stand up for what you believe“ – zu Deutsch: „Du musst für deine Ideale eintreten“ – ruft die Band auch musikalisch zu mehr Zivilcourage auf und widmet den Song all denjenigen, die „nicht bloß herumsitzen und in die Ecke spucken“.

Unter dem Motto „One Soul At A Time“ unterstützt der US-Sänger mit seiner Jon Bon Jovi Soul Foundation schon seit Jahren Obdachlose und Familien in Not, damit es ihnen gelingt, dem Teufelskreis der Armut zu entkommen. Mit seinem Circle Of Change Award fügt der 47-Jährige der langen Liste seiner gemeinnützigen Aktivitäten einen weiteren Eintrag hinzu. Erst im letzten Jahr wurden Jon Bon Jovi und seine Soul Foundation bei den Billboard Touring Awards mit dem Humanitarian Award ausgezeichnet, der an Künstler vergeben wird, die sich durch soziales Engagement hervorgetan haben.

Bon Jovi
zählen seit mehr als 25 Jahren zu den erfolgreichsten Rockbands der Welt. Die Grammy-Gewinner haben weltweit über 120 Millionen Alben verkauft und sind im Rahmen von über 2600 Konzerten in gut 50 Ländern vor über 34 Millionen Fans aufgetreten. Ihr gerade erst erschienenes „The Circle“-Album stieg in Deutschland und zig anderen Ländern direkt auf Platz #1 der Charts ein. Ihre „Lost Highway“-Tour 2008 ist vom US-amerikanischen Billboard-Magazin zur weltweit erfolgreichsten Konzertreihe des Jahres gekürt worden.

Weitere Infos & News zum Circle Of Change Award auf www.BonJovi.de.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment