RSS Feed abonnieren


JUST JINJER „What He Means“

Samstag, 19. Dezember 2009 | By | Category: Top News

Mit weit über einer Viertelmillion verkaufter Alben in zehn Jahren dürften JUST JINJER zu den erfolgreichsten Rockbands gehören, die Südafrika je hervorgebracht hat. Mit der ersten internationalen Album-Veröffentlichung Just Jinjer tut das dreiköpfige Team, bestehend aus Ard Matthews (Voxals, Guitar), Brent Harris (Drums, Vocals) und Denholm Harding (Bass, Vocals) nun den Schritt in die Welt nördlich des Äquators.

JUST JINJER

JUST JINJER

Der erste Vorbote für das Album ist der Song What He Means, ein eingängiger und überzeugend emotionaler Midtempo-Track, der den Sound der Band und die enorm ansprechende Stimme Ard Matthews sehr schön zu Geltung bringt. JUST JINJER orientieren sich zwar am Classic Rock, aber doch besitzen sie eine ausgeprägte Frische und Eigenständigkeit.

Ihre aufrichtigen Texte und souverän arrangierten Songs haben sie zu Lieblingen der südafrikanischen Rockszene werden und weit darüber hinaus strahlen lassen.

Seit ihrer Gründung im Jahre 1996 haben JUST JINJER einen für eine Band aus Südafrika sensationellen Weg hinter sich gebracht. Sie waren bereits mit U2, den Counting Crows, Live, den Goo Goo Dolls und vielen weiteren Bands ähnlichen Kalibers auf Tour und spielten vor 3.000 Fans im britischen Shepherds Bush – ohne dass in Europa je ein Album oder eine Single (außer Importen) erschienen war.

JJ

JUST JINJER

JUST JINJER, deren Name seinen Ursprung bei einem südafrikanischer Slang-Ausdruck für „alles okay“ hat, sind offizielle Mitglieder von Nelson Mandelas Organisation „46664 AIDS“ und spielten auf dessen 80. Geburtstagsfeier. Zusätzlich engagierten sie sich auf einer ganzen Reihe von Benefiz-Festivals, auf denen sie unter anderem mit Peter Gabriel, Annie Lennox, Stevie Wonder und Queen auf dem Line-Up standen.

Vor Just Jinjer erschienen bereits sechs Alben und zwei Compilation in ihrer Heimat, mit dem nun weltweit erscheinenden Album wird man nun auch in Europa und den USA viel von ihnen hören.

Just Jinjer „What He Means“

Just Jinger – Shallow waters

Just Jinjer EPK

http://www.myspace.com/justjinjer

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment