RSS Feed abonnieren


Katy Perry: Neuer Rekord bei den 2011 MTV Music Awards

Dienstag, 2. August 2011 | By | Category: Top News

Der globale Superstar Katy Perry kann sich einen weiteren Rekord in der Musikhistorie auf die Fahnen schreiben:

Bis jetzt gelang es noch keinem anderen Künstler – weder männlich noch weiblich – in einem Jahr mit 4 Videos gleichzeitig bei den MTV Music Awards vertreten zu sein!
Katy Perry ist gleich neun Mal nominiert:

Katy Perry - Foto: Kristian Dowling

Katy Perry - Foto: Kristian Dowling

„Firework“ – Video Of The Year, Best Female Video
„Last Friday Night (T.G.I.F.)“ – Best Pop Video
„Teenage Dream” – Best Cinematography
„E.T.“ (featuring Kanye West) – Best Collaboration, Best Art Direction, Best Direction, Best Editing, Best Special Effects

Die 28. MTV Music Awards finden am 28. August 2011 im Nokia Theatre in Los Angeles statt.

Katy Perry befindet sich gerade mitten in ihrer erfolgreichen „California Dreams World Tour“, die sie am 22. November im Staples Center, ebenfalls in Los Angeles, beenden wird.

Ihr Zweitling „Teenage Dream” wurde nicht nur No. 1 in fünf Ländern, selbst 48 Wochen nach Veröffentlichung befindet sich das Hit-Album immer noch in den Top 20 der USA, in Australien, Kanada und Neuseeland. Insgesamt sind bis dato fast vier Millionen Alben weltweit gekauft worden, die Track Sales liegen sogar bei ca. 30 Millionen.
Es regnete Gold-, Platin- und Multiplatin-Auszeichnungen in 20 Ländern. Katy Perry ist außerdem die erste Künstlerin der US-Billboard Charts-Geschichte, die seit über einem Jahr nonstop in den Top 10 vertreten ist.

Katy Perry gehört global gesehen auch zu den meist ausgezeichneten Künstlern: Sie gewann einen Brit Award, zwei MTV Europe Music Awards, zwei People‘s Choice Awards, dem NRJ Music Award und zwei Teen Choice Awards und wurde in diesem Jahr sowohl für den Grammy als auch für den Kids‘ Choice Award nominiert. Erst letztens erhielt sie den kanadischen Grammy, den Juno Award, für „Teenage Dream“ als „Best International Album“.

Quelle: EMI


Tags:

Leave Comment