RSS Feed abonnieren


Louis Tomlinson knackt 3 Mio Views mit „Two of Us“ (Richard’s Bucket List Official Video)

Dienstag, 7. Mai 2019 | By | Category: Top News

„Two Of Us“ ist die aktuelle Single von One Direction Star Louis Tomlinson: nach Hits in Kollaboration mit Steve Aoki („Just Hold On“) und Bebe Rexha/Digital Farm Animals („Back to You“) sowie dem rockigen Song „Miss You“ legt der 27-jährige Brite mit „Two Of Us“ seine erste Ballade vor.

Das „Two of Us“ (Richard’s Bucket List Official Video) wurde inzwischen über 3 Mio Mal angeschaut:
http://www.youtube.com/watch?v=6QpwOKFkzmA

Louis Tomlinson hilft dem 83-jährigen Richard Green in dem Video, Dinge auf seiner „Bucket List“ abzuhaken. Der in Leeds geborene Richard verlor im Dezember 2016 seine Frau Pat, sie starb an Alzheimer. Im selben Monat starb Louis‘ Mutter Johannah an Leukämie. Nachdem er gehört hatte, dass Richard eine „Bucket List“ mit aufregenden und einmaligen Dingen hatte, die er erleben wollte, besuchte Louis ihn in seinem Haus in Yorkshire. Die beiden Männer verband ihre Liebe zum Singen, was dazu führte, dass schon mal ein Punkt auf der Liste abgehakt wurde. Louis holte Richard dann in der Sheffield Arena auf die Bühne, wo der 83-jährige ehemalige Sänger ‚Nessun Dorma‘ sang. Louis schloss sich Richard auch an, als er in Brands Hatch einen Rennwagen fuhr, einen Hubschrauber mitsteuerte und eine Achterbahn fuhr. Richard versuchte sich sogar als Tätowierer, indem er etwas zu Louis‘ Sammlung von Körperkunst hinzufügte. Im Rahmen ihrer gemeinsamen Abenteuer ermutigen Louis und Richard zu Spenden an die Krebsforschung, die Alzheimer Society und das Bluebell Wood Children’s Hospice.

Der „Two Of Us“ Text handelt von Tomlinsons Mutter Johanna Deakin, die im Dezember 2016 im Alter von nur 43 Jahren an Leukämie verstarb.

 „You’ll never know how much I miss you, the day that they took you, I wish it was me instead“

„Ich musste mir diesen Song von der Seele schreiben” , erklärt er. „Die Leute sagen, dass Schreiben wie Therapie ist. Ich glaube, dass ich es bisher vermieden habe, diesen Song zu schreiben, weil ich wusste, dass ich nur eine einzige Chance habe, es richtig zu machen.“

Quelle: MCS Berlin

Tags:

Leave Comment