RSS Feed abonnieren


LOVE WITHIN BEYOND mit dem INTERNATIONALEN TARA AWARD 2014 ausgezeichnet

Montag, 1. Dezember 2014 | By | Category: Top News

Am 31. Oktober hat das BEYOND Sängerinnen Ensemble mit Tina Turner, Regula Curti, Dechen Shak-Dagsay und Sawani Shende-Sathaye den angesehenen INTERNATIONALEN TARA AWARD 2014 in Bangkok erhalten.

BEYOND LOVE WITHIN - PHOTO CREDIT © Markus Senn / SEESCHAU

BEYOND LOVE WITHIN – PHOTO CREDIT © Markus Senn / SEESCHAU

 

Überreicht wurde der Award durch die bekannte Buddhistische Nonne Venerable Mae Chee Sansanee Sthirasuta von Sathira-Dhammasathan. Regula Curti und Dechen Shak-Dagsay nahmen die Ehrung in Thailand persönlich in Empfang und Tina Turner zeigte ihre Dankbarkeit per Videobotschaft. An der Zeremonie teilgenommen hat auch Prinzessin Srirasmi von Thailand.

Vier Kontinente –  eine Weltanschauung

Gemäss dem Award-Komitee verkörpern die Sägerinnen mit ihren Songtexten und ihren gelebten Werten den eigentlichen Geist des TARA AWARDS. Vier selbstbewusste Frauen, welche vier verschiedene Kontinente symbolisieren und mit ihrem Engagement für Mitgefühl und Liebe füreinander einstehen. Regula Curti beschreibt den Erhalt des Awards deshalb als ganz spezielle Ehre: „Die Zeremonie war für mich sehr emotional und ein einmaliges Erlebnis. Es ist schön, dass unsere Botschaften rund um den Globus zu hören sind und wir eine solch hohe Anerkennung für unsere Arbeit erhalten“. Für die Zeremonie sind Regula Curti und Dechen Shak-Dagsay extra nach Bangkok gereist.

Feier mit königlicher Präsenz

Die Königliche Hoheit Thailändische Kronprinzessin Srirasmi, sowie viele geladene Gäste aus dem In- und Ausland waren bei der Zeremonie anwesend. Tina Turner zeigte ihre Dankbarkeit per Videobotschaft: „Ich möchte mich beim INTERNATIONALEN TARA AWARD für diese ehrenwerte Auszeichnung für uns Frauen bedanken – vor allem für seine Bedeutung. Danke vielmals! Ich kann für uns alle sprechen, wir sind zu tiefst geehrt“. Die vierte Sängerin, Sawani-Shende-Sathaye aus Indien, hat am Tag des Awards in Pune einem gesunden Knaben das Leben geschenkt und konnte deshalb persönlich nicht anwesend sein.

Neben BEYOND erhielten auch weitere Persönlichkeiten den internationalen Preis. Der Award wurde in Form eines Jade-Anhängers und einer Statue im goldenen Tempel der „Arya Tara Maha Bodhisattva“ überreicht. Musikalisch rundeten Regula Curti und Dechen Shak-Dagsay mit dem Song „Compassion“ aus dem Album LOVE WITHIN BEYOND die Feierlichkeiten ab. Die Botschaft des Songs lautet: Liebe und Mitgefühl sind der allumfassende Klang des Herzens, der uns alle vereint. Die Königliche Hoheit, Prinzessin Srirasmi, eröffnete die Gesangseinlage mit einem Gong, dem Gastgeschenk der BEYOND Foundation.

TARA Award –  Für hingebungsvolle Dienste an der Menschheit

Der Preis ehrt Künstler und Persönlichkeiten weltweit für ihre mitfühlende Hilfsbereitschaft und ihren selbstlosen Einsatz in der Gesellschaft. Zentral dafür ist, sich als Mensch mit dem Herz eines „Bodhisattva“ in den Dienst der Menschheit zu stellen, moralische Werte zu leben und ein gutes Leitbild zu sein.

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment