RSS Feed abonnieren


Meat Loaf – „Los Angeloser“ – VÖ: 02.04.2010

Sonntag, 4. April 2010 | By | Category: Top News

Das legendäre Bat Out Of Hell“-Album aus dem Jahr 1977 machte den einstigen Football-Spieler, Nachtclub-Türsteher und Bühnenschauspieler im Handumdrehen zu einer Ikone der internationalen Rocklandschaft. Besagtes Album – episch angelegt, klanglich fast schon wie eine Oper und mit so unglaublich viel Leidenschaft von Meat Loaf eingesungen – hat sich weltweit über 43 Millionen Mal verkauft und zählt damit noch immer zu den erfolgreichsten Platten aller Zeiten.  

Meat Loaf - PHOTO CREDIT Martin Hausler

Meat Loaf - PHOTO CREDIT Martin Hausler

Nach dem 2006er Album „Bat Out Of Hell III: The Monster Is Loose“ meldete sich Meat Loaf nun erneut mit einem neuen Album zurück. „Hang Cool Teddy Bear“ soll das Album heißen, das am 23. April erscheinen wird. Als erste Single lässt Meat Loaf den Song „Los Angeloser“ auf uns los. Der Kracher erscheint am Freitag als E-Release.

Um seine eigene Vision in greifbar klangliche Resultate zu verwandeln, bat Meat Loaf eine Reihe hochkarätiger Musiker zu sich ins Studio, unter anderem die Gitarristen Tim Pierce, Justin Hawkins von The Darkness (der zudem zwei Songs als Co-Autor beisteuerte), Paul Crook und Randy Flowers, die legendären Bassisten Chris Chaney und Kasim Sulton, das Keyboard-Genie Jamie Mulhoberac sowie „den größten Rock-Schlagzeuger der Welt“, John Micelli. Produziert wurde das Album u.a. vom Grammy-Gewinner Rob Cavallo. Inzwischen gut vier Jahrzehnte im Geschäft, ist dieser Mann – wie auch seine Stimme – immer noch genauso groß und einzigartig und wichtig wie eh und je.

Meat-Loaf-Pressebild-2010-3Meat-Loaf-Pressebild-2010-4Meat-Loaf-Pressebild-2010-5Meat-Loaf-Pressebild-2010-6Meat-Loaf-Pressebild-2010-7Meat-Loaf-Pressebild-2010-8Meat-Loaf-Pressebild-2010-11Meat-Loaf-Pressebild-2010-12

PHOTO CREDIT Martin Hausler

http://www.meatloaf.net

http://www.myspace.com/meatloaf

Quelle: Universal Music

Tags:

Leave Comment