RSS Feed abonnieren


Musikpiraterie – 477 000 Euro Strafe für amerikanischen Studenten

Samstag, 1. August 2009 | By | Category: Top News

Meine Mama sagte schon immer, Junge, du darfst niemals etwas nehmen, was nicht dir gehört! Da gab es solche Sachen wie Plattenklau im Internet aber eh noch nicht. Das Leben von unserem Studenten sollte so ziemlich im A….. sein.

Musikpirate

Musikpiraterie

Da muss jetzt ein Hochschul-absolvent (Namen will er nicht nennen) Euro 477.000,00 abdrücken, da er der Meinung war,  Gruppen wie „Incubus“, „Green Day“, „Aerosmith“ und „Nirvana“ kostenfrei auf seinem Rechner zum Download zu stellen!!! Sie hätten ihm wohl 4,80 Millionen aufdrücken können.l

!!!ACHTUNG!!! Das darf man natürlich nicht!!!!

Tags:

2 comments
Leave a comment »

  1. das stimm ja dann mal, ein mal Student, immer Student. Arme Sau, viele wissen sicherlich nicht was sie tun… Aber warum sollte die Musikindutrie denn auch der Aufklärung helfen, wenn es deren Anwälte sind, die sich die Euros/Dollars holen!?

  2. Natürlich ist so was nicht korrekt, aber die Strafe ist auch nicht korrekt, denn dem ist das Leben versaut und das steht in keinem Verhältnis!

Leave Comment