RSS Feed abonnieren


Oasis – „Time Flies…1994-2009“

Montag, 17. Mai 2010 | By | Category: Top News

„Time Flies“ ist der Titel der Singles Collection, die das Werk von Oasis von Anfang bis Ende auf einer Doppel-CD vereint. Die Songs umfassen fünfzehn Jahre, in denen die Band neben ihren glorreichen Singles auch beeindruckende sieben Nummer-Eins-Alben in Folge veröffentlichte: “Definitely Maybe“ 1994, „(What’s The Story) Morning Glory? 1995, “Be Here Now” 1997, “Standing On The Shoulder Of Giants” 2000, “Heathen Chemistry” 2002, “Don’t Believe The Truth” 2005 und ihr letztes “Dig Out Your Soul” 2008.

"Time Flies...1994-2009" -  Foto: Danny Clinch

"Time Flies...1994-2009" - Foto: Danny Clinch

Beginnend mit der unwiderstehlichen Debütsingle “Supersonic” und endend mit der allerletzten Veröffentlichung “Falling Down”, enthält das Album 26 Singles – darunter 23 UK-Top-Ten- und acht Nummer-Eins-Hits. Darüber hinaus erscheint „Time Flies“ in einer Deluxe-Version, die alle 36 Videos enthält, die die Band je gemacht hat (allesamt unveröffentlicht), darunter Versionen, die speziell für den britischen und US-amerikanischen Markt angefertigt wurden. Außerdem kommen Fans in den Genuss eines Mitschnitts des letzten Oasis-Konzerts, das je aufgezeichnet wurde: Der Auftritt vom 21. Juli 2009 im Roundhouse in London.

Die Geschichte von Oasis beginnt im April 1994. Mit gerade einmal zwei Singles, den Klassikern „Supersonic“ und „Shakermaker“, gelingt es der Band mühelos, der Welt das Gefühl zu vermitteln:  hier passiert etwas. Es folgte „Live Forever“, dessen bizarres Video einen jungen Liam Gallagher zeigte, der an einen Stuhl genagelt war. Ein Song, der erahnen ließ, dass „einer von uns“ wieder einmal die Welt begeistern und – nicht zu vergessen – Millionen von Platten verkaufen könnte.

"Time Flies...1994-2009" -  Foto: Danny Clinch

"Time Flies...1994-2009" - Foto: Danny Clinch

Oasis verpassten einer maroden Industrie buchstäblich einen Neustart und hauchten der Musikszene weltweit neues Leben ein, indem sie zur „komplettesten Popgruppe des Planeten“ wurden. Ihnen war das klar – wie Noel Gallagher, Chef-Songwriter der Band, in schlichten Worten zu Protokoll gab: „Wir sind nicht arrogant, wir sind einfach nur der Meinung, dass wir die beste Band der Welt sind“. Sein jüngerer Bruder, der zu einem der “größten Band-Frontmänner aller Zeiten werden” würde, sagte: „Es gibt Elvis und mich. Aber ich kann nicht sagen, wer von uns der Beste ist“.

Oasis waren Attitüde. Lärm und Chaos ließen in der Folge nicht lange auf sich warten. Bereits früh in ihrer Karriere sagte Noel einmal: „Alles, was ich weiß, ist, dass die Konzerte ausverkauft sind und dass wir wahrscheinlich auf dieser Tour noch mehr Ärger bekommen werden…“

Es war diese Art von Selbstbewusstsein und Ehrgeiz, die Oasis das Tor zur Welt aufstießen. Von ihrer  musikhistorischen Antritts-Performance beim „T In The Park“-Festival 1994 bis zu den mittlerweile  legendären Gigs im Maine Road Stadion und ihr Rekorde-brechendes Wochenende in Knebworth.

"Time Flies...1994-2009" -  Foto: Danny Clinch

"Time Flies...1994-2009" - Foto: Danny Clinch

Ausverkaufte Auftritte in zahllosen weitere weltberühmten Konzert-Locations: im Madison Square Garden, im Hollywood Bowl und Stadien von Wembley in London bis River Plate in Argentinien. Sie spielten bei ungefähr jedem Festival in Europa und Übersee. Oasis wurden groß und immer größer, büssten aber nie ihre Coolness ein. Wie vielen Bands gelingt das – und warum? Ganz zweifellos identifizierten sich Millionen mit den Jungs aus Burnage, teilten ihre Träume und strebten danach, es ihnen gleich zu tun. Ihre unverblümten Statements und die ungeschönte Beziehung zwischen Noel und Liam bezauberten und amüsierten uns. Zeitweise artete das Ganze in ziemliche Dramen aus, doch nichtsdestotrotz ließ sich stets  die Menschlichkeit der Beteiligten erahnen.

Was gibt es also noch sagen über die großartigste Rock’n’Roll-Band unserer Zeit? Das dies die besten Tage unseres Lebens waren? Das waren sie tatsächlich. Und sie sind es noch. Oasis unterhielten uns in jeder erdenklichen Weise. Bei jedem Konzert sangen Zehntausende gemeinsam zu ihren Songs, waren bewegt, wurden motiviert und schwelgten angesichts der unglaublichen Setlists in Erinnerungen. Lieder, die nicht weniger waren als die Chronik ihrer Generation, Nationalhymnen, eine ganze Serie von musikalischen Mondlandungen.

"Time Flies...1994-2009" -  Foto: Danny Clinch

"Time Flies...1994-2009" - Foto: Danny Clinch

Erinnerst du dich, in welche Augen du geschaut hast, als du zum ersten Mal „Wonderwall“ gehört hast? Oder wessen Arm dich umschlang bei „Don’t Look Back In Anger“? Wem hast du während „Stop Crying You Heart Out“ einen verstohlenen Blick zugeworfen? Und mit wem du zu „Lyla“ gemosht hast? Und an wen hast du bei “Live Forever” gedacht? Und warum hat das alles so unglaublich toll hingehauen, so lange Zeit, überall auf der Welt, für so unglaublich viele Menschen? Für einige Zeit veränderten sie in der Tat die Art und Weise, wie wir gingen, wie wir sprachen und wie wir uns anzogen. Für Oasis war die Sache eigentlich immer ganz simpel. Liam Gallagher: „Ich bin total stolz auf alles, was wir getan haben… Ich mag die verrückten Zeiten und auch die nicht-so-verrückten. Ich mochte sie alle, Mann“.

Und Noel Gallagher fasst es zusammen: “Die Tatsache, dass wir das Ganze so lange durchgezogen haben, ist der Beweis für unsere Liebe zur Musik. Sie kommt von Herzen.“

“TIMES FLIES… 1994 – 2009”

„Supersonic”
„Roll With It”
„ Live Forever”
„Wonderwall”
„Stop Crying Your Heart Out”
„Cigarettes & Alcohol”
„Songbird”
„Don’t Look Back In Anger”
„The Hindu Times”
„Stand By Me”
„Lord Don’t Slow Me Down”
„Shakermaker”
„All Around The World”
„Some Might Say”
„The Importance of Being Idle”
„D’You Know What I Mean? ”
„Lyla”
„Let There Be Love”
„Go Let It Out”
„Who Feels Love?”
„Little By Little”
„The Shock Of The Lightning”
„She Is Love”
„Whatever”
„I’m Outta Time”
„Falling Down”

http://www.myspace.com/oasis

http://oasisinet.com

Quelle: Sony Music

Tags:

One comment
Leave a comment »

  1. Wonderwall MSN Nicks Heart Sister First Kiss Sprüche…

    I found your entry interesting thus I’ve added a Trackback to it on my weblog :)…

Leave Comment