RSS Feed abonnieren


Ozark Henry: Ein Belgier auf dem besten Weg zu internationalem Ruhm

Dienstag, 19. April 2011 | By | Category: Top News

Die Flamen und Wallonen mögen sich nicht ganz grün sein, auf Ozark Henry können sie sich jedoch definitiv einigen: Der belgische Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist Piet Goddaer, Mastermind von Ozark Henry, katapultierte sich mit seinem aktuellen Album „Hvelreki“ unlängst auf Platz eins der belgischen Charts und hat mit seinem nunmehr sechsten Werk, das gleichzeitig seinen Einstand bei EMI markiert, inzwischen Platin erreicht.

Ozark Henry

Ozark Henry

Jetzt kommt der Musiker mit den passionierten Songs, in denen sich Beatlesharmonien ebenso entdecken lassen wie die Grandezza von Coldplay und die Komplexität von Radiohead, für einige Konzerte nach Deutschland. Pünktlich zu den anstehenden Open-Air-Auftritten und Club-Konzerten erscheint hierzulande die neue Single „Air And Fire“, die mit ihren an die Killers erinnernden Riffs ebenso großes Hit-Potential aufweist wie die vorherige Single „This One’s For You“, die es in Belgien in die Top Five schaffte und mit Gold ausgezeichnet wurde.

Produziert wurde das Album von keinem Geringeren als Youth, der nach seiner Musikerlaufbahn mit Killing Joke zum Top-Produzenten avancierte, zu dessen Kundschaft Schwergewichte des Pop wie Depeche Mode, The Verve und U2 zählten.

Eine schöne Anekdote in der Biographie von Ozark Henry, auf die immer wieder gerne verwiesen wird, erzählt, dass David Bowie seinerzeit schon das Debütalbum des Belgiers in den Himmel gelobt hatte und ihm eine große Zukunft prophezeite. Mittlerweile ist Ozark Henry tatsächlich zu einem international renommierten Musiker herangereift, der mit „Hvelreki“ nun eine wahre Meisterleistung vollbracht hat, die es verdient hat, einen globalen Siegeszug anzutreten.

Wer sich die güldenen Stunden des Sommers mit durchweg Euphorie auslösenden Songs versüßen will, der wird von Ozark Henry bestens bedient. Von hier und jetzt zur Entdeckung freigegeben.

Tourdaten:
03.06.11 Rock am Ring
04.06.11 Rock im Park
11.06.11 Berlin – Zitadelle Spandau (Support Roxette)
12.06.11 Oberursel – Hessentag (Support Roxette)
13.06.11 Dortmund – FZW Club
14.06.11 Hamburg – Stage Club
15.06.11 Leipzig – Völkerschlachtdenkmal (Support Roxette)
16.06.11 Köln – Tanzbrunnen (Support Roxette)

Quelle: EMI

Tags:

Leave Comment