RSS Feed abonnieren


Shinedown – Neues Album „Amaryllis“ erscheint im März

Mittwoch, 4. Januar 2012 | By | Category: Top News

Shinedown haben ein offizielles US-Releasedate für ihr neues Album „Amaryllis“ angekündigt: Das Album wird in den Staaten ab dem 27. März digital und physisch erhältlich sein. Bereits zuvor wird es eine Single geben, den Song „Bully“.

Shinedown - Credits: Mike Trobee

Shinedown - Credits: Mike Trobee

In einem Statement äußert sich Frontmann Brent Smith über das neue Album, die Message des Werkes und die Philosophie der Band:

„Ich habe Shinedown stets als eigene Einheit gesehen – als ein lebendiges Etwas, das in den vergangenen zehn Jahren stets weiter gewachsen ist und sich entwickelt hat. Während der Aufnahmen wurde die Vision dessen, was Shinedown ist und wo es hingeht, absolut klar. ‚Amaryllis‘ ist die Manifestierung dieser Vision, das Herzstück dessen, was Shinedown ist. Es spiegelt alles wider, was wir bisher getan haben und wohin wir uns bewegen. Es ist eine Botschaft der Stärke, Ausdauer und Inspiration, die ebenso jene Fans anspricht, die von Anfang an mit dabei waren wie auch jene, die gerade erst erfahren, wer wir sind und worum es uns geht. Ich kann es kaum erwarten, bis die Welt es hört.“

„Amaryllis“ wurde in Los Angeles unter der Ägide von von Rob Cavallo (Kid Rock, Green Day) aufgenommen, der auch beim Mega-Erfolg „The Sound of Madness“ (2008) Produzent war.

„The Sound of Madness“ schrieb in den USA Geschichte, weil alle sechs Singles vom Album die #1 in den Airplay-Charts erreichten. Das Album erreichte in den Billboard-Charts #8 und hielt sich anschließend 120 Wochen in den Billboard 200.

Call Me – Shinedown

shinedown.com

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment