RSS Feed abonnieren


THE TEN TENORS – und das Orchester des RTVE Amigos para siempre

Donnerstag, 14. Januar 2010 | By | Category: Top News

In etwas über zehn Jahren haben sich THE TEN TENORS zu einem Phänomen entwickelt, das Fans auf der ganzen Welt begeistert. Mit mehrfachen Gold- und Platin-Auszeichnungen in vielen Ländern, erfolgreichen CD und DVD-Veröffentlichungen in insgesamt 27 Staaten und spektakulären Live-Shows, die sie unter anderem in ausverkauften Häusern wie der der Royal Albert Hall in London, dem Sydney Opera House, dem Shrine Auditorium in Los Angeles und der Tschaikowski-Halle in Moskau aufführten, haben die zehn Virtuosen einen einzigartigen Ruf erlangt.

The Ten Tenors - Credits: Kajetan Kandler

The Ten Tenors - Credits: Kajetan Kandler

Ihre gekonnte und sehr unterhaltsame Verbindung aus klassischen Tenor-Stücken und Popsongs, die sie auf ihre unnachahmliche Art zu erwas Neuem formen, hat ihnen Fans auf der ganzen Welt und in allen Altersgruppen beschert.

Nach dem herausragenden Album Here’s To The Heroes, das THE TEN TENORS mit dem legendären Filmkomponisten John Barry zusammenbrachte, und dem Album Nostalgica, dessen Repertoire sich aus den Favoriten der Fans zusammensetzte, präsentieren sie nun die CD/DVD Amigos para siempre, die komplett live eingespielt wurde und THE TEN TENORS in Höchstform zeigt. Im vergangenen Jahr begaben sie sich nach Madrid, um mit dem Orchester des Fernsehsenders RTVE einige ihrer Standards, aber auch ein neues Repertoire, das sie speziell für ihr spanisches Publikum auswählten, in einer Fernsehsendung zu präsentieren. Amigos para siempre referiert die bemerkenswerte Aufführung und Ton und Bild und wird somit auch weit über die Grenzen Spaniens hinaus strahlen, denn zum ersten Mal ist die Aufnahme nun weltweit erhältlich!

Das Repertoire, das THE TEN TENORS auf Amigos para siempre präsentieren, ist so originell wie „typisch TEN TENORS“: Neben zeitlosen TEN TENORS-Klassikern, die zu ihrem festen Repertoire gehören, wie Funiculi Funicula, Nessun Dorma, Satchmos What A Wonderful World oder The Boxer von Simon & Garfunkel, haben THE TEN TENORS sich speziell für diese Gelegenheit auch einiger ur-spanischer Motive angenommen. So interpetieren sie das unsterbliche Bésame Mucho von Velazques, En Aranjuez con tu amor von Joaquín Rodrigo und Guy Bontempelli, Mattinata von Lugero Leon Cavallo und den Klassiker Granada des legendären Augustín Lara. Der Titelsong Amigos para siempre wurde von Andrew Lloyd Webber als Hymne für die Olympischen Sommerspiele 1992 geschrieben.

Ab 11. Februar werden THE TEN TENORS mit ihrem neuen Programm The Power Of Ten – High Octane Classics auf Tour gehen und dabei allein in Deutschland über 50 Konzerthäuser besuchen.

http://www.thetentenors.com

http://www.myspace.com/thetentenors

Quelle: WMG

Tags:

Leave Comment