RSS Feed abonnieren


Tim Bendzko – von Null auf Eins mit „Am seidenen Faden“

Dienstag, 4. Juni 2013 | By | Category: Top News

Im Juni 2011 enterte Tim Bendzkos Debütalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“ die Charts auf # 4 und wird dort seit insgesamt 76 Wochen gelistet. Aktuell, und damit fast zwei Jahre nach Erscheinen, steht das Album sogar wieder in den deutschen Top 60.

Am seidenen Faden

Am seidenen Faden

 

Mit „Am seidenen Faden“ schickt sich der Berliner Musiker jetzt an, den Erfolg nicht nur einzustellen, sondern noch zu übertreffen: Nach der Veröffentlichung am vorletzten Freitag schoss „Am seidenen Faden“ soeben direkt auf Platz 1 der Charts.

Getragen wird die eindrucksvolle Bestätigung auch auf YouTube mit über 1,2 Millionen Views für den bewegenden Clip zur gleichnamigen ersten Single.

Der Vorverkauf für die Ich steh nicht mehr still Tour 2013/2014 startete Mitte Mai mit überwältigender Nachfrage, der Auftakt findet in acht Wochen in der Berliner Waldbühne statt.

Für den umtriebigen Sänger und Songwriter schließt sich damit ein Kreis: Als Support von Joe Cocker und Söhne Mannheims spielte er bereits zweimal in der Arena, bevor Tim Bendzko & Band die Open-Air-Bühne am 3. August zum ersten Mal als Headliner betreten werden.

Quelle: Sony Music

Tags:

Leave Comment