RSS Feed abonnieren


Zwischen Indie-Rock und Post-Punk: Inhaler aus Dublin

Dienstag, 3. September 2019 | By | Category: Top News

Inhaler – das sind Robert Keating, Elijah Hewson, Ryan McMahon und Josh Jenkinson aus Dublin. Als 13-Jährige trafen sie sich im Kunst Unterricht in der Schule, fanden aber schnell den Weg zur Musik und begannen die Songs ihrer Lieblingsbands (u.a. Joy Division, The Strokes, Kings of Leon, Depeche Mode) zu covern.

Inhaler – Credits: Universal Music

„Rock-Musik war unsere Verbindung“, sagt Bassist Keating. 2015 entschieden sie sich für den Namen „Inhaler“ und begannen eigene Songs zu schreiben und zu performen. Seitdem hat die Band viele erfolgreiche Bands wie Noel Gallagher’s High Flying BirdsCourteeners und DMAs auf ihren Touren supportet. „Um zu dem Punkt zu kommen, an dem wir jetzt sind, war es ein langer Prozess […]“, so Schlagzeuger McMahon.

Ab September 2019 touren sie durch Irland, UK und ganz Europa – viele der Konzerte sind bereits ausverkauft. „Um ehrlich zu sein, dachte ich nie, dass das passieren könnte. Es ist großartig“, sagt Fronsänger Elijah Hewson.

Quelle: Universal Music 

Tags:

Leave Comment